Von Menschen…                         …für Menschen

Aktivitäten und Impressionen

Neues aus dem Heide Hus Tagespflege Schneverdingen!

Wer rastet, der rostet…
Sitztanz im Heide Hus

Sitztanz ist seit vielen Jahren ein festes Angebot in der Tagespflege Das Heide Hus Schneverdingen. Elke Detmers (ADTV Fachtanzlehrerin Seniorentanz, Trainerin B-Reha Sport-Neurologie etc.) hatte am Freitag, den 07. Juni 2024 nicht nur Musik im Gepäck. „Na klar… zum aufwärmen gab es Rock n Roll und lateinamerikanische Klänge, aber dann war Koordination und Konzentration gefordert. Wer „unsere Elke“ kennt, weiß, dass Sie immer wieder tolle neue Ideen von Ihren zahlreichen Fortbildungen mitbringt. Heute kamen kleine Ringe in verschiedenen Farben zum Einsatz. Diese lassen sich wunderbar auf dem Fußboden zum „kreiseln“ bringen. Dafür ist natürlich Körpereinsatz gefordert, denn ohne das Vorbeugen des Oberkörpers kann diese Übung nicht durchgeführt werden. So hat Elke Detmers den Ehrgeiz aller Tagesgäste geweckt, die der Meinung waren - bücken – das kann ich gar nicht mehr. Mit entsprechender musikalischer Begleitung gelang es dann doch. Im Anschluss an diese Dehnübung wurden bei schwungvoller Musik noch die Arme und Beine durchbewegt. Diese Besuche von Elke Detmers in der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus begeistern die Tagesgäste immer wieder aufs Neue. Denn Tanzen vermittelt Lebensfreude und ist Balsam für die Seele – dem ist nichts hinzuzufügen.

Wer rastet, der rostet… Sitztanz im Heide HusWer rastet, der rostet… Sitztanz im Heide Hus

Tagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger Wochenmarkt

Im Rahmen eines Vormittagsprogramms zum Thema „Wochenmarkt“ mit Rätseln, viel Informationen rund ums Obst und Gemüse, tauchte die Frage auf: „Gibt es eigentlich schon frische Erdbeeren?“ Auf dem Wochenmarkt waren wir ja nun schon lange nicht mehr, so die Aussage der Tagesgäste der Schneverdinger Tagespflege das Heide Hus. Kein Problem. Dieser Wunsch, sollte doch zu erfüllen sein. Herrlicher Sonnenschein begleitete die große Gruppe der Tagesgäste auf Ihrem Kurzausflug. Es gab an diesem Vormittag nicht nur viel Interessantes anzuschauen, sondern auch schon viel Leckeres zum Probieren. Der eine oder andere Tagesgast erwarb für die häusliche Fensterbank, duftende Kräutertöpfe. Der Einkauf wunderschöner Sommerblumen muss noch warten, denn hierfür steht der nächste Ausflugstermin schon fest. Die Antwort auf die Frage nach frischen Erdbeeren, gab es dann am Nachmittag. Zur Kaffeezeit servierte das Team der Heide Hus Tagespflege zur Freude Aller frische Erdbeeren mit Sahne. Sehr lecker!

Tagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger WochenmarktTagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger WochenmarktTagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger WochenmarktTagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger WochenmarktTagespflege Heide Hus besucht den Schneverdinger Wochenmarkt

Tagespflege Das Heide Hus feiert mit seinen Gästen

Am Samstag, den 04. Mai 2024 fand das Frühlingsfest der Tagespflege das Heide Hus statt. Bereits zum zehnten Mal durften sich die Tagesgäste gemeinsam mit Ihren Angehörigen vom Team der Tagespflege Schneverdingen verwöhnen lassen. Passend zum frühlingshaft geschmückten Zelt hat auch das Wetter sein Bestes gegeben. Blauer Himmel und angenehme Temperaturen. Die ersten Gäste trafen bereits ab 10.30 Uhr ein. Wer nicht von seinen Angehörigen gebracht wurde, nutzte den Fahrdienst des Heide Hus. Pünktlich um 11.00 Uhr begrüßte Cord Witte, Inhaber der Tagespflege das Heide Hus, seine Gäste. Sein Wunsch: „gemeinsam schöne Stunden verbringen“. Nicht schwer, denn die große Anzahl der gutgelaunten Gäste machte das Gelingen dieses Frühlingsfestes ganz einfach. Das Unterhaltungsprogramm hat Herr Witte wieder in altbewährte Hände gelegt. Hartmut Mennerich, Akkordeonspieler und „Witzeerzähler“ – es blieb kein Auge trocken -, sorgte für ausgelassene Stimmung. Bratwurst vom Grill und dazu leckeren Kartoffelsalat, so wurde zur Mittagszeit der erste Appetit gestillt. Das bekanntlich nach gutem Essen die Augen etwas schwer werden ist allgemein bekannt. Da hilft nur ein wenig Bewegung. Die Lösung heißt Sitztanz. Das Team der Tagespflege das Heide Hus hat ein großes Repertoire von Sitztänzen im Angebot. So viel es den Tagesgästen dann auch nicht schwer, ihr ganzes Können zu präsentieren. Am Nachmittag wurden die Gäste dann wieder mit dem leckeren Butterkuchen aus dem Wieckhorster Steinbackofen verwöhnt. Dieser wunderschöne Tag, mit vielen guten Gesprächen, verging viel zu schnell. Wieder einmal haben alle festgestellt, wie schön es ist, dass bei solchen Festen die Gelegenheit besteht, sich näher kennenzulernen.

Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024Frühlingsfest 2024

Was kümmert uns das Wetter…

Dunkler Himmel, Regenwolken, was soll`s? Wir lassen uns nicht abschrecken. Es ist schließlich April - die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege sind sich einig: Wir sind doch nicht aus Zucker. Um diesem ungemütlichen Wetter, ein Schnippchen zu schlagen, hilft nur ein Ausflug in ein Wintermoorer Gartencenter, denn dort leuchten auch bei „Schietwetter“ die Blumen. Heute stand nur ein kleiner Einkauf auf dem Programm. Sozusagen eine Übergangsbepflanzung für den Eingangsbereich der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus. Es kommen ja noch die Eisheiligen, so die Aussage mancher Tagesgäste. Ganz Mutige konnten nicht widerstehen, und so wanderte doch die eine oder andere Pflanze in den Einkaufswagen. Platzprobleme gab es Dank des Fahrdienstes keine, denn in weiser Voraussicht waren vier Busse im Einsatz. Am Nachmittag fanden sich dann ganz schnell viele fleißige Hände, um die Übergangspflanzen, in die vorbereiteten Pflanzgefäße zu setzten. Die Besichtigung vor dem Eingangsbereich der Tagespflege Das Heide Hus fand dann bei strahlendem Sonnenschein statt.

Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…Was kümmert uns das Wetter…

Kreativ im Heide Hus

Wir backen uns ein Osternest
In der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus wurde dem Osterhasen die Arbeit etwas erleichtert. Es gab in diesem Jahr kein Moos, um die Osternester für die Ostereier vorzubereiten. Das Team der Tagespflege hatte gemeinsam mit seinen Tagesgästen nach einer Alternative gesucht - und na klar – eine gefunden. Es sollte etwas besonderes für den Ostertisch zuhause werden. Fleißig machten sich die BäckerInnen ans Werk. Der von Ina Sanhen vorbereitete Hefeteig wurde in gleichmäßig große Stücke aufgeteilt, denn jeder sollte die Möglichkeit bekommen, einen kleinen Hefekranz zu formen. Gar nicht so einfach, stellte so mancher fest, denn schließlich mussten drei Teigstränge geflochten werden. Während die „Osternester“ im Backofen die richtige Farbe erhielten, nutzten die Tagesgäste die Zeit um gekochte Eier kunstvoll, mit Farbe zu verzieren. Schließlich gehört zu einem Osternest ja auch ein Osterei. Es sind wieder viele Fotos für unsere Bilderwand entstanden. Diese und das Rezept für den Hefezopf einschl. Anleitung finden Sie auch auf unserer Internetseite. Abgekühlt und transportsicher verpackt konnte jeder Tagesgast sein eigenes Kunstwerk mit nach Hause nehmen.

Wir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein OsternestWir backen uns ein Osternest

Ausgelassene Stimmung…

Das Heide Hus feiert Karneval
So ein Tag, so wunderschön wie heute - nicht nur ein alter musikalischer Klassiker, sondern ein Ausdruck purer Freude über das gelungene Fest in der Tagespflege Das Heide Hus. Am Dienstag, den 13. Februar 2024 herrschte eine ausgelassene Stimmung, in den mit bunten Girlanden, Luftballons und Luftschlangen dekorierten Räumen der Einrichtung. Der traditionelle Karnevalsdienstag, nun schon zum elften Mal, war ein Besonderer. Denn es feierten „Alle“ Tagesgäste gemeinsam. Cord Witte, Inhaber der Tagespflege Das Heide Hus hat für diese Karnevalsfeier extra den Verkleidungsfundus um viele lustige Kopfbedeckungen erweitert. Eine gute Entscheidung, so die Aussage der Tagesgäste, denn so konnte, wer Lust hatte sich ein wenig „kostümieren“. Nach einem vorgezogenen Mittagessen und einem etwas verkürzten Mittagsschlaf ging es mit dem närrischen Treiben weiter. Für Leib und Seele gab es dann zur Kaffeezeit neben Streusel- und Butterkuchen noch leckere Quarkbällchen und Windbeutel. Für das tolle Rahmenprogramm sorgte das Team der Tagespflege das Heide Hus. Schon Tage vorher wurde eifrig geplant, besprochen und die zu besetzenden „Rollen“ mussten vergeben werden. Eingeleitet wurde das Showprogramm mit einer Büttenrede zu dem Thema: „Das bisschen Haushalt…“ Es folgte eine Modenschau diverser Faschingskostüme, musikalisch begleitet mit den dazugehörigen Schlagern. Während des Kostümwechsels ertönten die alten Karnevalsklassiker durch das Haus, das hielt niemand mehr auf seinem Platz. Kurzerhand wurden Tische und Stühle an die Seite geschoben, um das Tanzbein zu schwingen. Gut durchbewegt - ging es dann noch mehrere Runden mit der „Polonäse Blankenese“ durch die Räume des Heide Hus. Die vielen entstandenen Fotos werden als Erinnerung ihren Platz an unserer Fotowand finden (oder Sie schauen ins Internet). Wieder ein toller Tag im Heide Hus, der viel zu schnell vorüberging. Ein wenig erschöpft, aber glücklich, kehrten alle wieder nach Hause zurück.

Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…Ausgelassene Stimmung…

Adventsfeiern im Heide Hus

Besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit
Die Gäste der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus genossen in der vergangenen Woche besondere Nachmittage in wundervoller Atmosphäre. Die Kaffeetafel war geschmückt mit selbstgebastelten Adventsgestecken und kunstvoll gefalteten Tannenbäumen. Besondere Freude hat uns Edith Winkelmann, mit Ihren liebevoll bestickten Nikolaussäckchen bereitet. Für diese wunderbaren Geschenke war ein ganzes Jahr Handarbeit nötig. Als Dankeschön gab es einen Blumenstrauß von Cord Witte, dem Inhaber der Tagespflege Das Heide Hus. Kulinarisch wurden die Tagesgäste mit Keksen, Schwarzwälder Kirschtorte und leckerer Marzipantorte verwöhnt. Zwischen den zahlreich gesungenen Weihnachtsliedern, gab es immer wieder Gelegenheit für Gedichte und Geschichten, vorgetragen von den Tagesgästen und dem Team der Tagespflege. Manch Einer stellte fest, dass aus der Schulzeit doch noch einiges „hängen“ geblieben ist. Zum Abschluss des besinnlichen Nachmittags gab es noch ein gemeinsam gesungenes „Oh du fröhliche“ und viel Lob an das Team der Tagespflege das Heide Hus.

Adventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide HusAdventsfeiern im Heide Hus

Wies`n-Gaudi im Heide Hus

Am Donnerstag den 12. Oktober 2023 präsentierte sich die Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus, seinen Tagesgästen in blau-weißer Bierzeltatmosphäre. Schon der Eingangsbereich war mit Girlanden, Luftballons und Bannern dekoriert worden. Das Team der Tagespflege, passend gekleidet in Dirndl`n und Lederhosen, hatte ein tolles Festprogramm vorbereitet. Die traditionelle Polonäse am Vormittag wurde geschwänzt, denn das Einschlagen von 60iger Nägeln (Insiderwissen) in Holzbalken und das Stemmen der großen Maßkrüge ließ die Zeit schnell vergehen. Als besonderes Highlight gab es eine Tombola. Die liebevoll vorbereiteten Lose – genau wie auf dem Jahrmarkt – aufgerollt und mit den Texten leider verloren/Hauptgewinn, konnten aus einem bayrischen Schlapphut gezogen werden. Unter großem Applaus wurden den vier Erstplatzierten große Lebkuchenherzen überreicht. Nachdem Mittagessen, klassisch mit Sauerkraut, Knödeln, Leberkäse und Weißwurst mit süßem Senf, dann der wohlverdiente Mittagsschlaf. Der war auch nötig, um die Kondition für den Nachmittag zu stärken. Auf dem Kaffeetisch stand eine große Auswahl an Laugengebäck und Käsehäppchen bereit, sodass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam. Zünftige Musik sorgte für ausgelassene Stimmung. Selbst Cord Witte, Inhaber der Tagespflege Das Heide Hus ließ es sich nicht nehmen, kräftig das Tanzbein zu schwingen. Ein Sketch, vorgetragen von den „Alten Inhaberinnen“ strapazierte die Lachmuskeln der Tagesgäste aufs Äußerste. Als Gage gab es kräftigen Applaus vom Publikum. Dieser wunderbare Tag verging wieder wie im Flug. Nachdem gemeinsam gesungenen Abschiedslied kehrten die Tagesgäste zurück nach Hause – vorher gab es noch reichlich Lob für diesen tollen Tag.

Wies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide HusWies`n-Gaudi im Heide Hus

Spontanbesuch im Schneverdinger Heidegarten

Mit Erstaunen stellten die Tagesgäste im Laufe der Woche fest, dass der letzte Besuch in unserem Schneverdinger Heidegarten schon zwei Jahre zurückliegt. Kein Problem, fahren wir doch einfach dorthin…Freitagvormittag, gleich nach dem Frühstück, machten sich die Tagesgäste gemeinsam mit dem Team der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus auf den Weg. Ausgestattet mit Sonnenhüten, ausreichend Getränken und Liederbüchern, die bei keinem der Ausflüge fehlen dürfen. Bei traumhaftem Wetter konnten über 150 verschiedene Heidesorten bestaunt werden. Einige der Tagesgäste hatten zum ersten Mal die Möglichkeit, sich an dieser wunderschön gestalteten „Heideuhr“ zu erfreuen. Während der großen Runde, vorbei am Bachlauf und besonders interessanten Heidesorten, gab es eine nette Begegnung. Eine Mitarbeiterin des Schneverdinger Bauhofes hat sich ein wenig Zeit genommen und den wissbegierigen Ausflüglern einiges über die Heidepflanzen erzählt. Nach dieser anstrengenden Runde wurden die zahlreichen Bänke gerne für eine kurze Verschnaufpause genutzt. Bei diesem Ausflug sind tolle Erinnerungsfotos entstanden und der Wunsch nach einem eigenen Foto wurde prompt erfüllt. Dankbar kehrten die Tagesgäste zurück in das Heide Hus.

Spontanbesuch im Schneverdinger HeidegartenSpontanbesuch im Schneverdinger HeidegartenSpontanbesuch im Schneverdinger HeidegartenSpontanbesuch im Schneverdinger Heidegarten

Gäste des Heide Hus wieder unterwegs…

Zum wiederholten Male und doch immer wieder einen Ausflug wert - das Melkhus der Familie Delfenthal in Heber. Am Donnerstag, den 31. August 2023 machten sich die Tagesgäste des Heide Hus Tagespflege Schneverdingen auf den Weg. Auf der Fahrt dorthin gab es reichlich Gelegenheit, die wunderschön blühende Heide zu bewundern. Die Fahrer, die den Ausflug begleiteten haben den Wunsch langsamer zu fahren, gerne erfüllt. Im Melkhus angekommen, erwartete uns schon vorsorglich aufgestellter Regenschutz, der allerdings erst für die letzten Minuten unseres Besuches zum Einsatz kam. Getreu dem Motto, „wenn Engel reisen…“. Frau Delfenthal hat uns auch in diesem Jahr wieder mit Ihrem selbstgebackenen Kuchen verwöhnt. Zwetschgenkuchen mit einer großen Portion Sahne – lecker. Auf den Tischen standen schon die Kaffeebecher bereit, genau wie die Servietten, im traditionellen Kuhdesign. Nachdem der Kuchen verzehrt war, ging es frisch gestärkt mit dem Unterhaltungsprogramm weiter. Schlager zum Schunkeln, Lieder textsicher gesungen und ein neu erlernter Sitztanz zum Mitmachen, rundeten den geselligen Nachmittag ab. Schön war`s, waren sich Alle einig.

HeideHus im MelkHusHeideHus im MelkHusHeideHus im MelkHusHeideHus im MelkHus

Abkühlung mit leckerem Eis

Montag, 21. August 2023 nach dem Frühstück. Das Wetter ist perfekt. Auf geht`s. Ziel der Gäste aus dem Heide Hus die Tagespflege in Schneverdingen, das Eiscafe „Venezia“. Wie schon bei unserem Besuch im letzten Jahr, haben uns die sympathischen Inhaber, das Ehepaar Morello, den beliebten Außenbereich Ihres Eiscafes reserviert. Die bereitgestellten Tische waren schnell mit den erwartungsvollen Tagesgästen besetzt. Herr Cord Witte, Inhaber der Tagespflege das Heide Hus, hat uns mit ausreichend Taschengeld versorgt und so konnten die „Leckermäuler“ sich über eine große Portion Eis freuen. Erstaunt darüber, wie viele leckere Eissorten es in dem Eiscafe „Venezia“ gibt, war das mit der Auswahl der richtigen Kugeln gar nicht so einfach. Dies brachte die Gespräche schnell auf…wie war das eigentlich früher? Schokolade oder doch lieber Vanille? Die Zeit verging auch an diesem Vormittag wieder viel zu schnell. Gemeinsam machten sich die Tagesgäste zurück auf den Weg Richtung Mittagessen…man muss die Mahlzeiten nehmen wie sie kommen, stellten alle mit einem Augenzwinkern fest. Und wohin fahren wir nächste Woche? Da fahren wir in unser „Melkhus“ nach Heber.

Abkühlung mit leckerem EisAbkühlung mit leckerem EisAbkühlung mit leckerem EisAbkühlung mit leckerem Eis

Golfprofis unterwegs…

Schnuckengolf im Südpark

Im Juli letzten Jahres hatten die Gäste der Schneverdinger Tagespflege Das Heide Hus, bei Ihrem Ausflug zum Schnuckengolf schon einmal Gelegenheit, die Minigolfanlage im Walter-Peters-Park zu testen. Dort befindet sich seit August 2021 eine moderne Minigolfanlage, die Jung und Alt, zum Golfspiel und zum Verweilen unter den herrlichen großen Eichen einlädt. Diese Erinnerung an das tolle Erlebnis war uns bei unserer Ausflugsplanung noch so präsent, dass schnell feststand – wir fahren „golfen“. Am Freitag, den 07. Juli 2023 machte sich das Team der Heide Hus Tagespflege gemeinsam mit einer großen Gruppe von Tagesgästen auf den Weg. In diesem Jahr gestaltete sich die Anreise ganz entspannt, denn Herr Tödter, Inhaber der Minigolfanlage ermöglichte uns den Ausstieg aus den Bussen direkt vor seiner Anlage. Zu unserer großen Freude hatte er uns noch Tische und Stühle unter den großen Eichen bereitgestellt. Das rundum Wohlfühlpaket. Bevor es für die Tagesgäste, ausgerüstet mit Ball und Schläger, auf die 18 Bahnen große Runde ging, gab es zuerst eine Besichtigungstour rund um den Parcours. Bei dieser Gelegenheit haben einige der Tagesgäste spontan entschieden, zuschauen und anfeuern wäre ebenso wichtig und ließen den motivierten „Golfern“ den Vortritt. Bei dieser Gelegenheit sind wieder viele tolle Fotos entstanden, die ganz Tradition, ihren Platz auf unserer Bilderwand im Heide Hus und natürlich auf der Internetseite finden werden. Zufrieden kehrten die Ausflügler, an den schon gedeckten Mittagstisch, ins Heide Hus zurück. Wir werden wiederkommen. Das haben wir auch Herrn Tödter zu verdanken, denn er hat sich beim Eintrittspreis sehr großzügig gezeigt. Schnuckengolf im Walter-Peters-Park ein Muss für Jung und Alt.

Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…Golfprofis unterwegs…

Versprechen eingelöst…

Kommt uns doch einmal auf unserem Hof besuchen, so der Wunsch von Miriam Obermüller (Mitarbeiterin bei „respekT!ERt“). Regelmäßig besucht Sie die Tagespflege Das Heide Hus in Schneverdingen. Wir durften schon Karlheinz und seine Hennen, niedliche Meerschweinchen und die Ziegen Dr. Jackyll und Mr. Hyde im Heide Hus mit allerlei Leckerlis verwöhnen. Besonders angetan waren die Tagesgäste allerdings von dem Besuch der beiden Esel Olivia und Tillmann. Wenn wir uns etwas wünschen dürfen, so die Tagesgäste, wäre das ein Ausflug zu den Tieren. Schnell wurde ein Termin gefunden. Nach einem vorgezogenen Mittagessen und einer kurzen Mittagsruhe machten sich die Fahrzeuge schon um 13.15 Uhr auf den Weg nach Soltau. Dort an der Bundestraße 1c befindet sich der Hof von respekT!ERt, einer Einrichtung für tiergestützte Pädagogik. Am Ziel angekommen, wurden die Gäste von Miriam begrüßt, die sich über unser wahrgemachtes Versprechen sehr gefreut hat. Eingeleitet wurde dieser Nachmittag mit einem Kaffeetrinken, zu dem es selbstgebackenen Kuchen gab. Gut gestärkt ging es dann auf Entdeckungstour. Zu den Tieren, die wir von den Besuchen im Heide Hus kennen, gesellten sich noch einige Schafe, die das Streicheln ihrer weichen Wolle sichtlich genossen. Laufenten zwischen unseren alten Bekannten, den Hühnern, sorgten für viel Gelächter. Zurückgekehrt an die Tische, gab es die Möglichkeit in den bereitgelegten Fotobüchern, noch mehr wissenswertes über die einzelnen Tiere zu erfahren. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch im Heide Hus, waren sich alle einig. Dieser wunderschöne Ausflug verging wieder viel zu schnell. Nicht schlimm, denn das nächste Ziel steht fest.

Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…

Frühlingsfest im Heide Hus

Was kann schöner sein…?

Diese Liedzeile aus einem alten Schlager beschreibt das Gefühl, dass wir empfunden haben, als am Samstag, den 03. Juni 2023 das neunte Frühlingsfest in der Tagespflege das Heide Hus begann. Wunderbare Gäste, strahlend blauer Himmel und ein großes frühlingshaft geschmücktes Festzelt, was braucht man mehr…Cord Witte, der neue Inhaber der Tagespflege Das Heide Hus in Schneverdingen begrüßte um 10.30 Uhr seine Gäste und deren Angehörige, die wieder zahlreich der herzlichen Einladung gefolgt sind. Für den Stimmungsteil hat Herr Witte auf altbewährtes zurückgegriffen. Alleinunterhalter Hartmut Mennerich, der keinen Musikwunsch unerfüllt lies. Gegen 11.30 Uhr war „unserem Musiker“ die perfekte Überraschung gelungen – Verstärkung – Harald Petersen (ehemaliger der Moonlight`s) und selbst Angehöriger eines Tagesgastes, unterstützte mit seinem mitgebrachten Akkordeon. Kleine Anekdote am Rande: Wann hat man die Gelegenheit „Zwei zum Preis von einem“? Kulinarisch wurden die Besucher dieses Frühlingsfestes, passend zum Wetter, mit Bratwurst vom Grill und leckeren Salaten verwöhnt. Der legendäre Steinofenbutterkuchen der Familie Waldhauer aus Wieckhorst rundete das Ganze ab. Bevor dieses wunderbare Fest zu Ende ging, gab das Team vom Heide Hus, gemeinsam mit den Tagesgästen, einen der vielen einstudierten Sitztänze, zum Besten. Bei der „kleinen Schaffnerin“ ließen es sich die Angehörigen nicht nehmen, schunkelnd Unterstützung zu leisten. Wie immer vergehen schöne Stunden viel zu schnell, so auch diesmal. Die vielen liebevollen Umarmungen und ausgesprochenen „herzlichen Dank“ für die Mühe, die Ihr Euch gegeben habt, machen uns stolz und glücklich. Der Fahrdienst sorgte dann im Anschluss für die Rückkehr in die Häuslichkeit.

Frühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide Hus

So sieht Zukunft aus…

Am Donnerstag, den 27. April 2023 durften die Gäste der Tagespflege „Das Heide Hus“ in Schneverdingen, einen jungen, engagierten Schüler der Klasse 5b von der GOBS in Neuenkirchen kennenlernen. Sein Name: Emilian Geist (10 Jahre alt). Schon ganz früh in diesem Jahr hat er sich nach einem Platz für den Zukunftstag in unserer Einrichtung erkundigt. In Begleitung seiner Mutter hat er seine „Bewerbung“ abgegeben. Als Urenkel eines Tagesgastes, fiel Ihm die Entscheidung natürlich nicht schwer, denn die Möglichkeit sich beim „Schnuppern“ um seine eigene Uroma zu kümmern, kommt nicht so oft vor. Bereits im letzten Jahr waren zwei Schüler an diesem Aktionstag im Heide Hus in Schneverdingen. In Niedersachsen gibt es diesen Zukunftstag für Mädchen und Jungen schon seit 2006. Emilian hat seinen „Dienst“ um 08.45 Uhr begonnen und gleich verkündet, dass er bis zum Schluss bleibt, um die Tagesgäste zu verabschieden. Voller Eifer und sehr aufmerksam, unterstützte der junge Mann die Tagesgäste bei den vormittäglichen Aktivitäten. In seiner Mittagspause leistete er Frau B. Gesellschaft. Beide waren sich darüber einig – Lesen ist ein tolles Hobby. Am Nachmittag überwachte Emilian das BINGO-Spiel und gab Hilfestellung beim Ankreuzen der gezogenen Zahlen. Zum Abschied und als kleines Dankeschön, überreichte Ina Sanhen dem fleißigen Helfer einen Eisgutschein, den der Chef Cord Witte spendiert hat. Auf die Frage, darf ich noch mal wiederkommen, gab es ein einstimmiges - Ja gerne. Emilian hat seine Ankündigung wahr gemacht und uns schon am Freitag, den 05. Mai 2023 für ein paar Stunden unterstützt. Übrigens sind im Heide Hus nicht nur „Schüler“, sondern auch die jungen Menschen, die über ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst nachdenken, willkommen.

So sieht Zukunft aus…

Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…

…am Montag wurde von den Tagesgästen kurzerhand beschlossen, dass der Eingangsbereich der Tagespflege Das Heide Hus mit den ersten Frühlingsblühern verschönert werden sollte. Diese Idee wurde am Donnerstag in die Tat umgesetzt. Voller Vorfreude machte sich eine große Gruppe auf den Weg in ein Wintermoorer Gartencenter. Hoffentlich reicht der Platz in den beiden Bussen, um die Einkäufe sicher nach Hause zu bringen, war die größte Sorge. Denn der neue Inhaber des Heide Hus, Cord Witte, hat jedem Tagesgast eine Blume für den heimischen Blumentopf spendiert. Nachdem dieser Auftrag erledigt war, konnte das Team der Schneverdinger Tagespflege gemeinsam mit den Tagesgästen, die benötigten Pflanzen aussuchen. Die riesige Auswahl machte die Entscheidung nicht so einfach. Nach Ende der „Shoppingtour“ wartete im Heide Hus das Mittagessen und ein wohlverdienter Mittagsschlaf. So gestärkt, konnten dann am Nachmittag die mitgebrachten Pflanzen in die vorbereiteten Blumenkästen gepflanzt werden. Einige Tagesgäste bewiesen dabei Ihren grünen Daumen. Die Gäste mit angeblich weniger Talent, haben sich zum bunten Nachmittag in die Nebenräume verdrückt. Zufrieden mit dem Ergebnis der Pflanzaktion und im Besitz eines eigenen Frühlingsblühers kehrten die Tagesgäste am Abend in Ihre Häuslichkeit zurück.

Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…Das Heide Hus holt sich den Frühling in`s Haus…

Das Heide Hus lässt sich das Singen nicht verbieten…

Am 21. Februar 2023 herrschte in der Tagespflege Das Heide Hus schon morgens ab 09.00 Uhr eine ausgelassene Stimmung. Warum? Karnevalsdienstag, nun schon zum zehnten Mal. Das Team der Tagespflege Schneverdingen feierte mit seinen Tagesgästen in den mit bunten Girlanden, Luftschlangen und Luftballons geschmückten Räumen, die närrische Jahreszeit. Diese Tradition wird auch von unserem „neuen“ Inhaber, Cord Witte, weiter gepflegt werden…versprochen!

Wer Lust hatte, konnte sich mit den auf den Tischen bereitgelegten Hüten ein wenig "verkleiden". Die Unterhaltung der Tagesgäste übernahm in diesem Jahr, wieder das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen, das sich selbst fantasievoll kostümiert hatte. Die Gäste konnten sich über einen wilden Tiger, ein zahmes Kätzchen, Marienkäfer und eine Gärtnerin freuen. Besonderes Highlight dieses vormittags war die Darbietung von Ina Sanhen, die mit passender musikalischer Begleitung, verschiedene Faschingskostüme vorführte. Nach der ersten Polonaise des Tages und dem einen oder anderen Tänzchen, gab es nach dem Mittagessen, die verdiente Mittagsruhe. Ausgeruht und voller Tatendrang ging es in die zweite Runde des „Karnevaldienstags“. Gestärkt durch ein Kaffeetrinken mit leckeren Berlinern, freuten sich die Tagesgäste der Tagespflege Das Heide Hus auf die weiteren Darbietungen.

Alte Karnevalsklassiker "am Rosenmontag bin ich geboren" oder "wer soll das bezahlen" und viele andere bekannte Stimmungslieder waren die perfekte musikalische Begleitung. Ein von den ehemaligen Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau aufgeführter Sketch, strapazierte die Lachmuskeln. Es war im wahrsten Sinne des Wortes "ein toller Tag", so die Meinung der Tagesgäste, die müde aber glücklich in ihre Häuslichkeit zurückkehrten.

Das Heide Hus lässt sich das Singen nicht verbieten…Das Heide Hus lässt sich das Singen nicht verbieten…Das Heide Hus lässt sich das Singen nicht verbieten…Das Heide Hus lässt sich das Singen nicht verbieten…

Stolze Sitztänzer

Abzeichenverleihung im Heide Hus

Bereits Anfang November 2022 haben sich Mitarbeiter und Tagesgäste, gemeinsam mit Elke Detmers (Fachtanzlehrerin f. Seniorentanz und Trainerin B f. Reha Sport Neurologie etc.) auf das Tanzsportabzeichen in der Kategorie „Tanzen im Sitzen“ vorbereitet. Was lange währt…am 15. Februar 2023 konnte Frau Detmers den stolzen Sitztänzern die begehrten Urkunden und Anstecknadeln überreichen. Da das Angebot des Sitztanzes schon lange ein fester Bestandteil in unserer Einrichtung ist, gab es nicht nur bronzene und silberne Tanzabzeichen sondern auch einige „goldene“ zu verleihen. Jeder „Sitztänzer“ erhielt bei der Verleihung seiner Urkunde einen kräftigen Applaus. Für das bronzene Tanzabzeichen sind drei verschiedene, zum Erreichen des silbernen Abzeichens vier und für das goldene, fünf Tänze zu absolvieren. Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ist ein bundesweit anerkanntes Leistungsabzeichen für körperliche Fitness und Tanzen im Breitensport, also schon etwas Besonderes. Die Bewegung und das Erinnern an alte Melodien sind unsagbar wertvoll für unsere tägliche Arbeit.

Stolze Sitztänzer

Heide Hus feiert 10jähriges

Ausgelassene Stimmung
Am Samstag, den 08. Oktober 2022 schallte schon um 10.30 Uhr zünftige Blasmusik durch die Räume der Schneverdinger Tagespflege Heide Hus. Die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau hatten Tagesgäste und Angehörige eingeladen, um mit Ihnen das zehnjährige Jubiläum Ihrer Einrichtung zu feiern. Da aber auch, schon ganz Tradition, immer Anfang Oktober ein Oktoberfest in unserem Heide Hus gefeiert wird, haben wir kurzerhand beide Feste zusammengelegt. Zur Freude des gesamten Teams sind viele Tagesgäste und Angehörige der Einladung gefolgt. Das Heide Hus war bis hin zum Tischschmuck, in blau-weißer Bierzeltatmosphäre geschmückt. Zünftig gekleidet in Dirndl und Lederhose wurden die ankommenden Gäste begrüßt. Nach dem Jubiläumsständchen für die beiden Inhaberinnen, das musikalisch von der Blaskapelle „Pröddelsband“ aus Jeddingen begleitet wurde, konnte der gemütliche Teil beginnen. Es blieb kein Musikwunsch unerfüllt, denn die Mitglieder der „Pröddelsband“ waren nicht zum ersten Mal zu Gast im Heide Hus – man kennt sich! Der Mittagstisch mit Kassler, Leberkäse, Weißwurst und Sauerkraut mit Kartoffeln rundeten den Vormittag kulinarisch ab. Um nach dem leckeren Essen keine Müdigkeit aufkommen zu lassen, hilft nur ein wenig Bewegung…gesagt, getan. Gemeinsam mit den Musikern machten sich die Gäste mit einer Polonäse auf den Weg durch das Heide Hus. Zurück auf den Sitzplätzen, gab es dann noch Gelegenheit zum Schunkeln und Mitsingen bekannter Lieder. Diese gemütlichen Stunden vergingen wieder wie im Flug. Erschöpft und voll des Lobes kehrten die Tagesgäste in ihr Zuhause zurück.

Heide Hus feiert 10jährigesHeide Hus feiert 10jährigesHeide Hus feiert 10jähriges

Heide Hus Tagespflege pflegt Tradition

Ausflug ins Melkhus
Schön warm war es…am Donnerstag, den 04. August 2022. Ausgerüstet mit kalten, feuchten Tüchern und reichlich Getränken, machten die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege sich auf den Weg nach Heber. Vereinzelt konnte man auf der Fahrt dorthin schon kleine blühende Heideflächen sehen. Im Melkhus angekommen, fanden „Alle“ Schatten unter den alten Eichen, die direkt neben der Kaffeetafel stehen. Frau Delfenthal hat uns wieder mit selbstgebackenem Kuchen verwöhnt. Den Kaffee trinken wir ganz Tradition - natürlich aus den Tassen im „Kuhdesign“. Wir sind nun schon zum achten Mal Gast auf diesem schönen Anwesen. Heute war es allerdings doch etwas zu warm, um einen Spaziergang durch den Bauerngarten zu machen. Dafür gab es reichlich Gelegenheit, das eine oder andere Lied anzustimmen. Am späten Nachmittag kehrten die Tagesgäste wohlbehalten in ihr Zuhause zurück, schon ganz gespannt wohin der nächste Ausflug führt.

Ausflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins Melkhus

Schnucken-Golf… was sonst?

Profis unterwegs
Voller Vorfreude und schon ganz gespannt auf Das was kommt – begaben sich die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege am Dienstag, den 19. Juli 2022, an einen ganz besonderen Ort. Nach dem Aussteigen aus den Fahrzeugen, war es dann auch nur ein kleiner Fußmarsch in Richtung Walter-Peters-Park. Dort befindet sich seit August 2021 eine moderne Minigolfanlage, die Jung und Alt, zum Golfspiel und zum Verweilen unter den herrlichen großen Eichen einlädt. Unter den Bäumen, die an diesem heißen Sommertag reichlich Schatten boten, hat der Inhaber Heinz Tödter für unsere große Gruppe, Tische und Stühle bereitgestellt. Versorgt mit perfekt gekühlten Getränken, von denen es bei der Familie Tödter eine große Auswahl gibt, hat man es an diesem Vormittag gut aushalten können. Dann kam der große Moment: Wer wollte, konnte einfach zuschauen oder das Golfspiel einmal ausprobieren. Ausgerüstet mit Schlägern und dem dazugehörigen Ball, machten sich die Tagesgäste bereit für die große Runde, denn es galt die 18 Bahnen der Anlage zu bewältigen. Unter der fachkundigen Anleitung eines Kollegen unseres Fahrdienstes (Golfspieler) haben wir natürlich “Alle“ hervorragende Ergebnisse beim Einlochen erreichen können. Die vielen Fotos werden, wie immer, ihren Platz an der Fotowand im Heidehus finden oder auch auf unserer Internetseite zu sehen sein. Erschöpft, aber zufrieden ging es zurück an den schon gedeckten Mittagstisch im Heide Hus. Wir werden wiederkommen, das ist schon klar, denn Schnucken-Golf ist einen Ausflug wert.

Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?Schnucken-Golf… was sonst?

Tierischer Besuch im Heide Hus

Bei strahlendem Sonnenschein, im Innenhof vom Heide Hus, warteten Tagesgäste und Pflegekräfte unter den Pavillons, auf ganz besonderen Besuch. Olivia und Tillmann hatten sich angemeldet. Die beiden sind Zwergesel. Kleintiere wie Hunde, Kaninchen und Hühner waren schon oft bei uns zu Gast. Die Freude über die zutraulichen Esel war sehr groß, die sich nach kurzer Eingewöhnungszeit füttern und auch striegeln ließen. Außerdem haben wir viel über die Haltung und Ernährung von Eseln erfahren. Tagesgäste und Pflegekräfte durften einen schönen Vormittag erleben und danken dem Team von RespekTiert, dass sie uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.

Tierischer Besuch im Heide HusTierischer Besuch im Heide HusTierischer Besuch im Heide HusTierischer Besuch im Heide Hus

Eis geht immer…

Dienstag, 28. Juni 2022 Dienstbesprechung in der Heide Hus Tagespflege – Idee: „Wir können doch einmal mit unseren Tagesgästen eine Eisdiele besuchen“ – Wer uns und unser tolles Team kennt, weiß, dass die Umsetzung nicht lange auf sich warten ließ. Noch am selben Abend wurde das „Eiscafe Venezia“ der Familie Morello in Schneverdingen angesteuert, um unseren geplanten Besuch zu besprechen. Das sympathische Ehepaar war sofort bereit, den bei seinen Stammgästen beliebten Außenbereich, am nächsten Vormittag, für uns zu reservieren. Gleich nach dem Frühstück begleiteten die Mitarbeiter der Heide Hus Tagespflege, unsere Tagesgäste in die drei bereitgestellten Busse. Wir haben großes Glück, dass wir so tolle Kollegen im Fahrdienst haben, die sich immer bereit erklären uns bei unseren spontanen Ideen zu begleiten. Im „Eiscafe Venezia“ hat die Familie Morello ihr Versprechen eingelöst und uns einen ganz tollen Platz vor der Eisdiele hergerichtet. Das machte den Genuss der leckeren Eiskugeln, unter freiem Himmel, zu einem besonderen Erlebnis. Die Zeit verging wieder einmal viel zu schnell, aber im Heide Hus wartete schon eins der Lieblingsgerichte unsere Tagesgäste „Holländischer Stampftopf“. Und was machen wir nächste Woche? Da fahren wir in unser „Melkhus“ nach Heber.

Eis geht immer…Eis geht immer…Eis geht immer…Eis geht immer…Eis geht immer…

Heide Hus feiert Frühlingsfest

Endlich…! Wie haben wir dieses Fest vermisst. Nach zwei langen Jahren durften die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau ihre Tagesgäste und deren Angehörige am Samstag, den 04. Juni 2022 bei strahlendem Sonnenschein zum achten Frühlingsfest im Heide Hus begrüßen. Bevor Sie den Startschuss für das Rahmenprogramm gaben, dankten Sie Frau Messerschmidt, die im Heide Hus, die Aufgabe des Tagesgastsprechers innehat – und überreichten zum Dank einen Blumenstrauß. Im frühlingshaft geschmückten Zelt sorgte der akkordeonspielenden Alleinunterhalter Hartmut Mennerich schnell für Superstimmung. Kulinarisch sind wir uns auch treugeblieben: „Spargelsuppe mit Fleischklößchen“ und natürlich der selbstgebackene Streuselkuchen aus dem Steinbackofen der Familie Waldhauer…himmlisch. Auch dieser wunderschöne Tag, mit vielen guten Gesprächen, verging viel zu schnell. Wieder einmal haben alle festgestellt, wie schön es ist, dass bei solchen Festen die Gelegenheit besteht, sich näher kennenzulernen.

Heide Hus feiert FrühlingsfestHeide Hus feiert FrühlingsfestHeide Hus feiert FrühlingsfestHeide Hus feiert Frühlingsfest

Zukunftstag im Heide Hus

Am 28. April 2022 durften die Gäste der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen zwei wunderbare Vertreter der Generation „Urenkel“ kennenlernen. Warum der 28. April 2022? An diesem Tag findet bundesweit ein Aktionstag zur Beruflichen Orientierung statt. In Niedersachsen gibt es diesen „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ für alle Schulformen von Klasse 5-10 schon seit 2006. SchülerInnen erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe. Amina 10 Jahre und Milan 11 Jahre alt, haben sich in Begleitung Ihrer Eltern persönlich bei den beiden InhaberInnen Regina Dinges und Christine Sachau vorgestellt, das hat uns sehr beeindruckt. Der Kontakt kam durch den Großonkel der Beiden zustande, der Mitarbeiter in der Heide Hus Tagespflege ist. Nach vorschriftsmäßig durchgeführtem Antigen- Schnelltest traten Sie pünktlich um 10 Uhr den Dienst an, hatten aber beim „Vorstellungsgespräch“ schon angekündigt, gerne länger zu bleiben, um auch den Nachmittag mit den Tagesgästen verbringen zu können. Sehr aufmerksam und an Allem interessiert, unterstützen Amina und Milan unsere Tagesgäste bei den Bastelarbeiten am Vormittag. Am Nachmittag brachten Sie sich voller Eifer beim Würfelquiz ein. Zum Abschied und als kleines Dankeschön gab es eine süße Überraschung in Form eines Eisgutscheins. So tolle junge „Mitarbeiter“, sind sich Alle einig, da brauchen wir uns um die Zukunft keine Sorgen machen…und was uns besonders gefreut hat: „Dürfen wir in den Sommerferien einfach mal so vorbeikommen, fragten die Beiden?“ Es ist so schön hier“. Na klar, darauf freuen wir uns.

Zukunftstag im Heide HusZukunftstag im Heide HusZukunftstag im Heide HusZukunftstag im Heide HusZukunftstag im Heide Hus

Glückliche Gesichter im Heide Hus

Tanzabzeichen verliehen

Nachdem sich Anfang September unsere Tagesgäste, gemeinsam mit Elke Detmers (Fachtanzlehrerin f. Seniorentanz und Trainerin B f. Reha Sport Neurologie etc.) auf das Tanzsportabzeichen in der Kategorie „Tanzen im Sitzen“ vorbereitet haben stellten sich unsere „SportlerInnen“ den Prüfungsaufgaben. Für das bronzene Tanzabzeichen sind drei verschiedene, und zum Erreichen des silbernen Abzeichens, vier Tänze zu absolvieren. Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ist ein bundesweit anerkanntes Leistungsabzeichen für körperliche Fitness und Tanzen im Breitensport, also schon etwas Besonderes. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hatte, meisterten alle Tagesgäste die Ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour. „Es war gar nicht so schlimm“ berichtete die erste Gruppe, die den „Tanzsaal“ der Heide Hus Tagespflege verließ, denen, die noch auf Ihren Einsatz warteten. Unter den strengen Augen von Elke Detmers, haben wir alles gegeben und unser selbst gestecktes Ziel, die 35 Tanzabzeichen aus dem 2019 zu übertreffen, erreicht. Anfang November fand dann die Übergabe der Urkunden und 28 bronzenen bzw. 9 silbernen Anstecknadeln statt. Jeder „Sitztänzer“ erhielt von den anwesenden Teilnehmern donnernden Applaus für die tolle Leistung. Den Inhaberinnen der Heide Hus Tagespflege, Regina Dinges und Christine Sachau liegt das Angebot des Sitztanzes sehr am Herzen. Bewegung und das Erinnern an alte Melodien sind unsagbar wertvoll für unsere tägliche Arbeit.

Glückliche Gesichter im Heide HusGlückliche Gesichter im Heide HusGlückliche Gesichter im Heide Hus

Karl-Heinz und seine Hennen im Heide Hus

Am Dienstag, den 12. Oktober 2021 konnten die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege in Schneverdingen ganz besonderen „Besuch“ begrüßen. Michaela Dinges und Inga Struck Gründerinnen von respekT!ERt (Tiergestützte Pädagogik) haben die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau von ihrem Konzept überzeugt. Bereits in den Zeiten vor „Corona“ haben MitarbeiterInnen dieser Einrichtung tierischen Besuch mitgebracht. Wir durften vor 2 Jahren „Charly“ einen Golden Retriever kennenlernen, der uns viel Freude gemacht hat. Da das Team nicht nur mit Hunden arbeitet, durften wir uns alle über den Auftritt von Karlheinz einem Hahn (Brahma) und seinen „Mädels“ freuen. Die Hennen hören auf die klangvollen Namen – Elisabeth, Hermine und Hildegard -. Wer Lust hatte, konnte mit Hilfe eines großen Holzlöffels die Hühner füttern. Zum Erstaunen Aller, ließen diese sich sogar streicheln. Nebenbei stellte sich die Therapeutin geduldig den vielen Fragen, von denen es reichlich gab. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf den nächsten Besuch.

Karl-Heinz und seine Hennen im Heide HusKarl-Heinz und seine Hennen im Heide HusKarl-Heinz und seine Hennen im Heide HusKarl-Heinz und seine Hennen im Heide Hus

Spontanbesuch im Heidegarten

Die Wetteraussichten waren am Anfang der Woche so schön, da konnte man eigentlich gar nicht anders. Die Idee für diesen spontanen Ausflug hatte ein Mitarbeiter des Fahrdienstes der Heide Hus Tagespflege. Er hat es sich nicht nehmen lassen uns an seinem freien Tag, zu begleiten. Der Weg führte zum nahegelegenen Heidegarten in Schneverdingen. Nachdem die Busse auf dem Parkplatz abgestellt waren, machten sich Fußgänger und Rollstuhlfahrer bei strahlendem Sonnenschein auf den großen Rundweg im Heidegarten. Der eine oder andere Tagesgast hatte bei diesem Ausflug zum ersten Mal die Gelegenheit, diesen schönen Ort zu bestaunen. Vorbei an einem hübschen kleinen Bachlauf ging es weiter an den blühenden Heidepflanzen entlang. Zwischendurch wurden die zahlreichen Bänke für eine kurze Rast genutzt. Dabei sind wieder viele schöne Fotos entstanden.

Spontanbesuch im Heidegarten

Vorbereitung auf das Tanzabzeichen im Heide Hus

Elke Detmers trainiert Tagesgäste

Am Dienstag, den 07. September 2021 hat „unsere“ Elke Detmers (Fachtanzlehrerin für Seniorentanz und Trainerin B für Reha Sport Neurologie etc.) in der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen mit den Vorbereitungen für die Abnahme des Tanzsportabzeichens in der Kategorie „Sitztanz“, des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) begonnen. Bereits im August 2019, haben 35 Tagesgäste das Abzeichen in Bronze in unserer Tagespflege „ertanzt“, berichten die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau. Das Ergebnis wollen wir in diesem Jahr noch „toppen“. Es gibt Tagesgäste, die schon das silberne Tanzabzeichen ertanzen werden, erzählt Elke Detmers schmunzelnd, allerdings nur, wenn die Prüfung bestanden wird. Die Besuche von Elke Detmers sind nicht nur eine Freude für unsere Tagesgäste, sondern auch das Team der Heide Hus Tagespflege ist mit Begeisterung beim Training dabei. Ende September 2021 wissen wir dann ob und wie viele „neue und alte“ stolze Tänzerinnen und Tänzer sich über die Anstecknadel freuen können. Bis dahin gibt es noch viel zu tun…aber wir haben ja unsere Elke.

Tanzabzeichen im Heide HusTanzabzeichen im Heide HusTanzabzeichen im Heide Hus

Versprechen eingelöst…

Heide Hus Tagespflege wieder im Melkhus
Wie versprochen machten sich die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege am 06.08.2021 wieder auf den Weg ins Melkhus nach Heber. Auch diesmal konnten wir drei unserer Fahrer begeistern, uns zu begleiten. Das Versprechen, das Melkhus noch einmal zu besuchen, haben wir sehr gerne zeitnah eingelöst, denn unser letzter Besuch liegt gerade 14 Tage zurück. Auch zu diesem Ausflug gab es ein vorgezogenes Mittagessen und einen kurzen Mittagsschlaf. Während der Busfahrt konnte man beim Hinausschauen schon die ersten zarten lila Blüten der Heide sehen. Dieser Anblick wurde nur noch von dem herrlichen Bauerngarten der Familie Delfenthal übertroffen. Genau wie bei unserem letzten Besuch, gab es wieder das komplette Wohlfühlpaket in Form von passenden Servietten und Kaffeebechern, frischen Sommerblumen und selbstgebackenem Buchweizenbutterkuchen mit Preiselbeeren und Sahne. Phantastisch. Nach dem Kaffeetrinken machten sich einige Tagesgäste auf den Weg durch den schönen Bauerngarten. Bei dieser Gelegenheit sind wieder viele schöne Fotos entstanden. Der Spruch, wenn Engel reisen dann lacht die Sonne, konnte an diesem Nachmittag nicht treffender sein. Nachdem die Tagesgäste für die Heimfahrt ihre Plätze im Bus eingenommen hatten, öffnete der Himmel seine Schleusen. Was für ein Glück. Dieser schöne Nachmittag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…Versprechen eingelöst…

Heide Hus Tagespflege unterwegs ins „Melkhus“

Endlich!!
Am Donnerstag den 22. Juli 2021 ging es nach langer Zeit wieder einmal auf einen Ausflug Richtung „Melkhus“ in Heber. Wie vorab mit den Tagesgästen besprochen, gab es ein vorgezogenes Mittagessen und eine verkürzte Mittagsruhe. Nachdem alle Tagesgäste sicher in den Bussen Platz genommen hatten, ging es nun schon zum siebten Mal in Richtung Seehorst. Zur Freude „Aller“ begleiteten uns diesmal auch zwei unserer Fahrer auf unserem Ausflug. Wie haben wir das vermisst, sind sich die Tagesgäste einig. Frau Delfenthal hat uns die Kaffeetische wieder liebevoll mit dem schon berühmten Kaffeebecher im Kuhdesign und passenden Servietten eingedeckt. Frische Sommerblumen aus dem schönen Bauerngarten rundeten das Ganze ab. Natürlich gab es auch etwas für Leib und Seele. Die Tagesgäste genossen bei selbstgebackenem Kuchen und duftendem Kaffee den herrlichen Tag. Einige der Tagesgäste nutzten die Gelegenheit, sich bei einem kleinen Rundgang den großen Garten der Familie Delfenthal, anzusehen. Es gab nach so langer Zeit, viel Neues zu entdecken. Auf besonderen Wunsch unserer Tagesgäste, werden wir das „Melkhus“ in Heber, in diesem Jahr noch einmal besuchen

Heide Hus Tagespflege unterwegs ins „Melkhus“Heide Hus Tagespflege unterwegs ins „Melkhus“Heide Hus Tagespflege unterwegs ins „Melkhus“Heide Hus Tagespflege unterwegs ins „Melkhus“

Olympische Spiele im Heide Hus

Tagesgäste treten gegeneinander an…
Am Donnerstag, den 15. Juli 2021 fanden die Olympischen Spiele nicht wie bekannt - in Tokio statt – sondern in der Heide Hus Tagespflege in Schneverdingen. Das Team der Tagespflege hat in dem großen Innenhof, auf dem normalerweise unsere Frühlingsfeste stattfinden, verschiedene Stationen aufgebaut. Dort war es auch gut möglich für den nötigen „Abstand“ zu sorgen. Ausgelassen maßen die Tagesgäste Ihre Kräfte in drei Disziplinen. Zuerst mussten „Wasserbomben“ (kleine Luftballons gefüllt mit Wasser) in drei olympische Ringe geworfen werden. Bei der zweiten Aufgabe war großer körperlicher Einsatz gefragt – Gummistiefelweitwurf“, hier wurden 8,5 Meter erreicht. Spitze. Richtig schwierig war die dritte Aufgabe. Hier musste in drei Versuchen, mit den „Wasserbomben“ ein Turm mit 10 Dosen abgeräumt werden. Bis die endgültigen Sieger feststanden war noch ein Stechen erforderlich. Unter den strengen Augen der selbsternannten Jury, gingen diese Olympischen Spiele fair zu Ende. Für die drei ersten Plätze gab es einen „süßen Preis“ und für jeden Teilnehmer eine Urkunde. Das müssen wir unbedingt noch einmal wiederholen, waren sich die Tagesgäste einig. Es hat einen Riesenspaß gemacht.

Olympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide HusOlympische Spiele im Heide Hus

Wir holen uns den Frühling ins Haus…

Die Gäste der Heide Hus Tagespflege hatten in der letzten Woche Gelegenheit, die ersten Frühlingsblüher zu bestaunen. Normalerweise sind wir ja das eine oder andere Mal auf „großer Fahrt“. In diesem Jahr mussten wir auf unsere Frühlingsausfahrt ebenso verzichten, wie „ALLE“ anderen Menschen auch. Also wurde kurzer Hand ein großer Korb mit Frühlingsblühern eingekauft. Die Tagesgäste des Heide Hus erfuhren viel Neues über Narzissen, Hyazinthen, Tulpen und Primeln. Abgerundet wurde das Ganze mit dem Basteln von „Schneeglöckchen“, die jeder Tagesgast für die eigene Fensterbank mit nach Hause nahm. Als besondere Überraschung gab es noch eine duftende Primel dazu…“für die Seele“ in diesen besonderen Zeiten. Wir sind sehr dankbar, so die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau, dass Dank des Hygienekonzepts und der täglich durchgeführten Antigen-Schnelltests unsere Arbeit im Heide Hus überhaupt möglich ist. Trotz bereits erfolgter Impfung der Tagesgäste, ist es immer noch nicht möglich wieder alle Tagesgäste aufzunehmen. Ganz wichtig für uns, dass die „Daheimgebliebenen“ weiterhin mit Beschäftigungstütchen (Bilderrätsel, Reime etc.) versorgt werden. Die Freude darüber ist immer groß. Anfragen nach freien Kapazitäten, die im Moment noch keine Berücksichtigung finden können, sind jederzeit möglich. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wir holen uns den Frühling ins Haus…Wir holen uns den Frühling ins Haus…Wir holen uns den Frühling ins Haus…Wir holen uns den Frühling ins Haus…

Gute Laune im Heide Hus…

Wir lassen uns nicht unterkriegen

Eigentlich sind die Gäste der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen ja das eine oder andere Mal im Jahr unterwegs, also ein „reisendes Völkchen“. In diesem Jahr kam nicht nur für „UNS“ alles anders, so die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau. Trotzdem haben wir gemeinsam viel Spaß gehabt. In der letzten Woche kam es noch zu einem spontanen Wettkampf beim Kekse backen: „Männer gegen Frauen“ – und wer hätte das gedacht – Sieger waren die Herren! Wir sind dankbar, dass seit dem 22. Juni 2020 unter Einhaltung aller Hygienestandards, wieder ein Teil unserer Tagesgäste betreut werden kann, freut sich das Team der Heide Hus Tagespflege. Die „Daheimgebliebenen“ werden auch in dieser Zeit mit sogenannten „Beschäftigungstütchen“ (Bilderrätsel, Wortgitter etc.) versorgt. In Gedanken sind wir bei Ihnen. Anfragen nach freien Kapazitäten, die im Moment noch nicht berücksichtigt werden können, sind jederzeit möglich. Scheuen Sie sich nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Gute Laune im Heide Hus

Kreatives aus dem Heide Hus

Für viele unserer Tagesgäste war das Binden von kleinen Heidesträußen die einzige Möglichkeit, zu sehen, wie wunderschön in diesem Jahr unsere Heide blüht. Auf den vielen Ausflügen, die wir in den letzten Jahren unternommen haben, gehörte auch immer der Besuch im Melkhus in Heber. In diesen „Zeiten“ sind diese Ausfahrten leider nicht möglich, bedauert das Team der Heide Hus Tagespflege sehr. Auf dem Weg dorthin, gab es immer einen kleinen „Zwischenstop“, um die blühende Heide zu bestaunen. An einem unserer vielen, kreativen Vormittage war es dann soweit. Wir haben uns die Heide ins Haus „geholt“ und ganz nebenbei, noch viel Wissenswertes über die verschiedenen Sorten erfahren – und so wie immer im Heide Hus, viel Spaß gehabt, denn wir durften spontan unsere eigene Heidekönigin krönen. Jeder der Tagesgäste konnte sich am Ende des Tages seinen kleinen Heidestrauß, geschmückt mit farblich passenden Schleifen, mit nach Hause nehmen.

Kreatives aus dem Heide HusKreatives aus dem Heide HusKreatives aus dem Heide HusKreatives aus dem Heide HusKreatives aus dem Heide Hus

Karneval im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Tolle Stimmung bei den Tagesgästen

Am 25.02.2020 erklang der Karnevalsklassiker „Am Rosenmontag bin ich geboren“ durch das Heide Hus, der Tagespflege in Schneverdingen. Bei uns wird nun schon zum achten Mal unser sogenannter „Karnevalsdienstag“ gefeiert. Das hat Tradition. Die Räume waren mit bunten Girlanden, Luftschlangen und allem was zu einer zünftigen Faschingsfeier gehört, dekoriert. Wer Lust hatte, konnte sich mit den auf den Tischen bereitgelegten Hüten „verkleiden“. Viele der Tagesgäste nahmen das Angebot gerne an. Die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau empfingen ebenso verkleidet wie ihre Mitarbeiter, schon am frühen Morgen die ankommenden Gäste. Kostümiert als Clown, Gärtnerin, Erdbeere, Katze, Pirat und Schlafmütze sorgte das Team für ausgelassene Stimmung. Bereits am Vormittag schallten die ersten Karnevalslieder durch die Räume des Heide Hus, bevor es dann nach dem Mittagessen und der wohlverdienten Mittagsruhe „hoch her“ ging. Es wurde kräftig gesungen und geschunkelt. Auch in diesem Jahr gaben die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau einen ihrer Sketche zum Besten. „Das Rennpferd“ begeisterte das Publikum. Zum Abschluss dieses tollen Tages gab es dann eine „Polonäse Blankenese“ bei der es niemanden auf seinem Sitzplatz hielt. Müde und ein wenig erschöpft, aber glücklich, kehrten alle wieder nach Hause zurück.

Karneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenKarneval im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Modenschau im Heide Hus

Mode im Wandel der Zeit

Das Team der Heide Hus Tagespflege präsentierte seinen Tagesgästen eine Modenschau der besonderen Art. Am Mittwoch und Donnerstag gab es eine Zeitreise durch die Welt der Mode. Wenn uns irgendetwas im Kopf herumgeht wird nicht lange überlegt, denn die Idee für eine Modenschau spukte schon lange in unserem Kopf herum. Gesagt, getan. Die passenden Models waren schnell gefunden und diese schwebten dann wie die Profis, über den vorbereiteten „Laufsteg“. Moderiert wurde das ganze von Regina Dinges, die jedes Modell besonders fantasievoll vorstellte. Zu jedem vorgestellten Kleidungsstück aus den 50er,60er und 70er Jahren, erklang dann aus den Lautsprechern die passende Musik. Ina Sanhen, Harald Sachau, Ulla Schiminski und Christine Sachau erhielten für ihre Auftritte als „Kaltmamsell, das kleine Schwarze, Sommerfrische, Sommernachtstraum, Reizende Nachtwäsche und der Wolf im Schafspelz, wohlverdienten Applaus. Am Ende der Modenschau sammelten die Models der Heide Hus Tagespflege ihre „begeisterten Zuschauer“ zu einer gemeinsamen „Polonäse Blankenese“ ein. Wir kommen aus dem Feiern gar nicht mehr heraus, so ein Tagesgast, denn nächste Woche ist Faschingsdienstag im Heide Hus.

Modenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide HusModenschau im Heide Hus

Adventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Besinnliche Stunden auf dem Schneverdinger „Theeshof“

Die Heide Hus Tagespflege genoss am Samstag, den 30. November 2019 zum fünften Mal die Gastfreundschaft und die wundervolle Atmosphäre des Schneverdinger „Theeshofs“. Im Eingang stand wieder ein schöner Weihnachtsbaum, den die „Dienstagsrunde“ vom Heimatverein liebevoll geschmückt hat. Die Atmosphäre an diesem Ort macht unser Adventsfrühstück immer besonders für uns und unsere Gäste, sind sich die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau einig. Auf den festlich dekorierten Tischen leuchtete an jedem Platz ein kleines Kerzenlicht in Form eines roten Weihnachtssterns. Diese Überraschung hat uns wieder Edith Winkelmann bereitet, die es sich nicht nehmen lässt, uns und unseren Tagesgästen eine Freude zu machen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die beiden Inhaberinnen, begann das gemeinsame Frühstück. Es gab Kaffee, Tee und leckere Schnittchen, die wieder mit allem was das Herz begehrt, belegt waren. Dass die Versorgung der Gäste so reibungslos ablief, dafür sorgten neben den beiden Inhaberinnen die fleißigen Hände des Teams der Heide Hus Tagespflege – und natürlich die tatkräftige Unterstützung durch Frau Helga Söhnholz und Frau Renate Meyer von der Dienstagsrunde des Heimatbunds Schneverdingen. Auch in diesem Jahr hat die Auswahl des Rahmenprogramms den Geschmack unserer Gäste getroffen, sind sich die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau sicher. Zu Gast waren der Singkreis „die Herbstzeit-Rosen“ vom Sport- und Heimatverein Langeloh unter der Leitung von Frau Marietta Bruns und Frau Elke Dettmers vom Tanzclub Rot-Weiß Soltau. Sie hatte wieder einige „kleine Tänzerinnen“ mitgebracht. Der Auftakt für dieses Frühstück war eine musikalische Darbietung auf der Veeh-Harfe (Zupfinstrument). Der Chor unterhielt uns mit Weihnachtsliedern, vorgetragenen Geschichten und Gedichten. Elke Dettmers verbreitete gemeinsam mit ihren als Schneefrauen, Weihnachtsmännern und Pizzabäckern verkleideten „Kleinen“, Weihnachtsstimmung auf tänzerische Art. Bevor zum Schluss des Adventsfrühstücks das Lied „Oh du fröhliche“ gesungen wurde, hatte Frau Dettmers noch einen „Lichtertanz“ vorbereitet. Im nun dunklen Raum schwangen 90 Hände ein kleines LED-Teelicht zu dem Lied von Ludwig van Beethoven „O wie kann ich glücklich und froh sein…“. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Adventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfrühstück der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Charly zu Besuch im Heide Hus

Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 war „Charly“ ein Golden Retriever bereits zum zweiten Mal Gast im Heide Hus der Tagespflege in Schneverdingen. Michaela Dinges und Inga Struck Gründerinnen von respekT!ERt (Tiergestützte Pädagogik) haben die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau von ihrem Konzept überzeugt. Die Tagesgäste bekamen aufgeteilt in kleine Gruppen, die Möglichkeit Kontakt mit „Charly“ aufzunehmen. Wer dies nicht wünschte nahm das „hundefreie“ Angebot an. Die beiden Therapeutinnen stellten sich geduldig den vielen Fragen, von denen es reichlich gab. Die Profis unter den Tagesgästen, selbst ehemalige Hundebesitzer, genossen diesen Vormittag sichtlich. Es wurde nach Herzenslust geknuddelt und gestreichelt, gelobt und liebevoll Gehorsam eingefordert. Dafür gab es dann eine Belohnung in Form von Leckerlis. Sehr zur Freude von Charly. Da das Team von respekT!ERt nicht nur mit Hunden arbeitet, haben wir das nächste Mal vielleicht andere tierische Gäste im Heide Hus. Die beiden Inhaberinnen sind sich da ganz sicher…und die Tagesgäste freuen sich schon darauf.

Charly zu Besuch im Heide HusCharly zu Besuch im Heide HusCharly zu Besuch im Heide HusCharly zu Besuch im Heide Hus

Zünftiges Oktoberfest im Heide Hus

Am Mittwoch, den 02. Oktober 2019 schallte zünftige Blasmusik durch die Räume der Schneverdinger Tagespflege Heide Hus. Kein Oktober ohne Oktoberfest! Bereits zum siebten Mal waren die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau Gastgeberinnen. Wieder war die Einrichtung in blau-weißer Bierzeltatmosphäre geschmückt. Auch in diesem Jahr begrüßte das Team des Heide Hus die ankommenden Gäste zünftig gekleidet in Dirndl und Lederhose. „Rund um das Oktoberfest“ war das Motto dieses Tages. Besonderen Spaß hatten die Tagesgäste beim Einschlagen der Nägel in einen Holzbalken. Nach der ersten „Runde“ wurde unter großem Gelächter eine zweite eingefordert. Besonderes Talent bewiesen die weiblichen Tagesgäste. Beim „Stemmen“ der gefüllten 1 Liter Maßkrüge lagen dann wieder die Herren vorn. Selbst der Mittagstisch bildete keine Ausnahme. Gegrillte Haxe, Leberkäse, Weißwurst und Sauerkraut mit Kartoffel- und Semmelknödel rundeten den Vormittag ab. Nach der Mittagsruhe gab es zur Kaffeezeit, Berliner, Quarkbällchen und leckere Windbeutel. Am Nachmittag wurde bei zünftiger Musik gesungen, geschunkelt und getanzt. Es blieb kein Musikwunsch unerfüllt.

Zünftiges Oktoberfest im Heide HusZünftiges Oktoberfest im Heide HusZünftiges Oktoberfest im Heide HusZünftiges Oktoberfest im Heide Hus

Gesagt, getan…Tagespflege Heide Hus unterwegs

Ausflug in den Heidegarten
Heide Hus Tagespflege Schneverdingen, aber wie kommen wir dorthin? Nach kurzer überlegung am Mittwochmorgen und einem Blick auf die „Wetterdaten“ verkündeten die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau“ Los geht`s“. Nach der Mittagsruhe und einer verkürzten Kaffeepause bestiegen die Tagesgäste die Busse der Heide Hus Tagespflege. Ziel war der wunderschöne Heidegarten, der nach kurzer Fahrzeit erreicht wurde. Dort angekommen, machten sich Fußgänger und Rollstuhlfahrer bei strahlendem Sonnenschein auf den großen Rundweg. Der eine oder andere Tagesgast hatte bei diesem Ausflug zum ersten Mal die Gelegenheit, diesen schönen Ort zu bestaunen. Nach zwei großen „Runden“, wurde es Zeit für eine wohlverdiente Pause. Hierfür wurden zwei nebeneinanderstehende Bänke genutzt. Dort gab es dann auch die Gelegenheit, das für unsere Region typische Lied „Auf der Lüneburger Heide“ zu singen. Bevor es dann Richtung „Heimat“ ging, wurden inmitten der herrlich blühenden Heide wieder viele Erinnerungsfotos gemacht. Die können wir dann ja auf unserem nächsten Bildernachmittag anschauen, freute sich ein Tagesgast. Die glücklichen Gesichter und der Dank für diesen schönen Ausflug macht uns stolz, so die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau. Das nächste Ausflugsziel steht auch schon fest.

Ausflug in den HeidegartenAusflug in den HeidegartenAusflug in den Heidegarten

Tanzabzeichen im Heide Hus

Glücklich und voller Stolz nahmen 35 Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen ihre Urkunden und Tanzabzeichen aus den Händen von Elke Detmers (Fachtanzlehrerin für Seniorentanz und Trainerin B für Reha Sport Neurologie) entgegen. Sie nahm am 02. und 03. Juli 2019, einem Teil der Tagesgäste die Prüfung zum bronzenen Tanzabzeichen in der Kategorie „Sitztanz“, des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ab. Trotz intensiver Vorbereitung, schlug allen vor Aufregung das Herz ein bisschen höher, denn die Prüfung bestand aus drei Tänzen und einer rhythmischen übung. Samba, Zillertaler Hochzeitsmarsch und ein langsamer Walzer waren gefordert. Wie nicht anders zu erwarten, meisterten die Tagesgäste diese Aufgabe mit Bravour. Ina Sanhen und Harald Sachau, Mitarbeiter der Heide Hus Tagespflege und begeisterte Sitztänzer, bestanden die Prüfung ebenfalls. „Es war gar nicht so schlimm“, berichtete die erste Gruppe, die den „Tanzsaal“ der Heide Hus Tagespflege verließ, denen die noch auf ihren Einsatz warteten. Dieses Tanzabzeichen ist der Lohn vieler „Sitztanznachmittage“ an denen „unsere Elke“, im Heide Hus mit uns getanzt hat. Die Besuche von Elke Detmers sind eine besondere Freude für unsere Tagesgäste, die immer wieder voller Eifer und mit großer Leidenschaft dabei sind. Den beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau ist dieses Angebot in ihrer Einrichtung sehr wichtig, denn neben dem Spaß soll natürlich auch die Verbesserung der Beweglichkeit, nicht zu kurz kommen.

Tanzabzeichen im Heide HusTanzabzeichen im Heide HusTanzabzeichen im Heide HusTanzabzeichen im Heide Hus

Heide Hus Tagespflege im Melkhus

Ausflug nach Heber

Am Dienstag den 23. Juli 2019, machte sich das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen mit seinen Tagesgästen auf den Weg ins „Melkhus“ nach Heber. Herrlicher Sonnenschein begleitete die Ausflügler. Bereits zum sechsten Mal konnten alle die herrliche Atmosphäre unter den schattenspendenden großen Eichen genießen. Familie Delfenthal begrüßte uns wieder mit liebevoll eingedeckten Kaffeetischen. Es gab frischen duftenden Kaffee und dazu für jeden ein großes Stück leckeren selbstgebackenen Blaubeerkuchen. Das Rezept würde Frau Delfenthal auf Wunsch auch „verraten“. Eine größere Gruppe der Tagesgäste machte sich auf einen ausgiebigen Spaziergang durch den wunderschön angelegten Bauerngarten. Es gab so viel zu sehen. Wer es etwas ruhiger mochte hatte die Gelegenheit aus den mitgebrachten Liederbüchern, das eine oder andere Lied zu singen. Musikalisch begleitet wurden sie von Heinrich Bremer, der auf seiner Mundharmonika spielte. Die im Bauerngarten entstandenen Fotos werden an der Fotowand im Heide Hus ihren Platz finden. Erschöpft und voller Eindrücke kehrten die Ausflügler wohlbehalten zurück. Auf besonderen Wunsch unserer Tagesgäste, werden wir das „Melkhus“ in Heber, in diesem Jahr noch einmal besuchen.

Heide Hus Tagespflege im MelkhusHeide Hus Tagespflege im MelkhusHeide Hus Tagespflege im MelkhusHeide Hus Tagespflege im Melkhus

Frühlingsfest im Heide Hus

Blaskapelle sorgt für Stimmung
Herrlicher Sonnenschein begleitete das Frühlingsfest der Tagespflege Heide Hus am Samstag, den 15. Juni 2019 in Schneverdingen. Wie die Jahre vergehen, stellten alle fest. Insbesondere die, die das Angebot der Heide Hus Tagespflege schon von Beginn an nutzen. Zum siebten Mal konnten die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau gemeinsam mit ihrem Team, Tagesgäste und deren Angehörige im Heide Hus begrüßen. Der Empfang fand wieder auf dem Innenhof der Heide Hus Tagespflege statt. In den aufgebauten Zelten erwarteten frühlingshaft dekorierte Tische die große Gästeschar. Wer nicht von seinen Angehörigen gebracht werden konnte, nutzte den Fahrdienst des Heide Hus. Um 11.00 Uhr fand die „offizielle“ Begrüßung durch die beiden Inhaberinnen statt. Frau Lucia Haake, die im Heide Hus, die Funktion des Tagesgastsprechers innehat, bekam als Dankeschön einen Blumenstrauß überreicht. Ebenso Frau Edith Winkelmann, die als Tochter eines ehemaligen Tagesgastes, mit großer Leidenschaft die Tagesgäste immer wieder mit wundervollen Basteleien verwöhnt. Im Anschluss wurde der Startschuss für den vorbereiteten Imbiss gegeben. Die Wünsche unserer Gäste liegen uns am Herzen. Regina Dinges und Christine Sachau haben auch in diesem Jahr dem Wunsch der Gäste nicht widersprechen können: „Leckere Spargelcremesuppe mit Fleischklößchen“. Als musikalisches Rahmenprogramm sorgte die Blaskapelle „Pröddelsband“ aus Jeddingen für ausgelassene Stimmung. Die Kapelle war schon auf dem letzten Frühlingsfest und unserem Oktoberfest, zu Gast im Heide Hus und begeisterte auch in diesem Jahr das Publikum. Der Sketch „Ein Schachspiel“, vorgetragen von den „Chefinnen“, strapazierten die Lachmuskeln aller Anwesenden. Am Nachmittag verwöhnte das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen seine Besucher dann wieder mit dem leckeren Butterkuchen aus dem Wieckhorster Steinbackofen, der schon Tradition im Heide Hus ist. Auch dieser wunderschöne Tag, mit vielen guten Gesprächen, verging viel zu schnell. Wieder einmal haben alle festgestellt, wie schön es ist, dass bei solchen Festen die Gelegenheit besteht, sich näher kennenzulernen. Erschöpft und dankbar kehrten die Tagesgäste zurück in ihr Zuhause.

Frühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide HusFrühlingsfest im Heide Hus

„Närrischer Tag“ im Heide Hus

Am Dienstag den 05. März 2019 hieß es wieder: „Helau und Alaaf“ im Heide Hus. Das Team der Tagespflege Schneverdingen nimmt diese närrische Zeit gern zum Anlass, ausgelassen mit seinen Tagesgästen zu feiern – getreu dem Motto: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Bunte Girlanden, Luftschlangen und Luftballons sorgten für das nötige Ambiente. Auf den Tischen lagen Hüte, rote Nasen und Masken zum „verkleiden“ bereit. Ganz Mutige griffen beherzt zu. Lustig kostümiert, begleitete das Team vom Heide Hus ihre Tagesgäste durch den „tollen“ Tag. Schon der Vormittag wurde zum Schunkeln der ersten Karnevalslieder genutzt. Nach dem Mittagessen und einer wohlverdienten Mittagsruhe ging es „hoch her“. Zur Kaffeezeit gab es ganz traditionell, leckere Berliner und Quarkbällchen. Für ausgelassene Stimmung sorgten die alten Karnevalsklassiker „am Rosenmontag bin ich geboren oder „wer soll das bezahlen“ und viele andere bekannten Stimmungslieder. Die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, die Lachmuskeln ihrer Tagesgäste zu strapazieren. Mit ihrem dargebotenen Sketch „Das Quiz“ begeisterten sie das Publikum. Im Anschluss an diesen Auftritt, animierte die flotte Musik zu einer langen Polonäse durch das Heide Hus. Angeführt von einem Tagesgast, der sich immer riesig auf diese Aufgabe freut. Auch dieser schöne Tag verging wieder viel zu schnell. Nach dem gemeinsamen Singen des Abschiedsliedes und voll des Lobes an das Team des Heide Hus, kehrten alle wieder müde aber glücklich nach Hause zurück.

„Närrischer Tag“ im Heide Hus„Närrischer Tag“ im Heide Hus

„Fit ins Frühjahr“ Sitztanz im Heide Hus

Elke Detmers in der Tagespflege Schneverdingen
Detmers Tanzlehrerin aus Soltau, zu Gast. Sitztanz ist inzwischen zu einem festen Angebot in der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen geworden. Getreu dem Motto „Wer rastet, der rostet…“ werden die guten Vorsätze für das neue Jahr gleich in die Tat umgesetzt. Noch ganz frisch ist die Ausbildung zur ADTV-Fachtanzlehrerin für Seniorentanz, die Frau Detmers Anfang des Jahres absolviert hat - und schon konnten die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege von den neuen Ideen profitieren. Walzerklänge, flotte Märsche und lateinamerikanische Klänge begleiteten die „Tänzer“ an diesem Nachmittag. Die Besuche von Elke Detmers sind eine besondere Freude für unsere Tagesgäste, die immer wieder voller Eifer und mit großer Leidenschaft dabei sind. Ganz wichtig ist auch das Drumherum. Diesmal erfreute sie uns mit einem Arrangement aus kleinen Skiern und Schlittschuhen in der Mitte des Tanzkreises. Den beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau ist dieses Angebot in ihrer Einrichtung sehr wichtig, denn neben dem Spaß soll natürlich auch die Verbesserung der Beweglichkeit, nicht zu kurz kommen. Groß ist die Vorfreude, wenn es wieder einmal heißt: Heute kommt Elke – es ist Sitztanz.

Fit ins Frühjahr - Sitztanz im Heide HusFit ins Frühjahr - Sitztanz im Heide HusFit ins Frühjahr - Sitztanz im Heide HusFit ins Frühjahr - Sitztanz im Heide Hus

Adventsfeier der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Frühstück auf dem Schneverdinger „Theeshof“
Mittlerweile durfte die Heide Hus Tagespflege zum vierten Mal die Gastfreundschaft und die wundervolle Atmosphäre des Schneverdinger „Theeshofs“ genießen. Im Eingangsbereich wurden die Gäste von einem großen, herrlich geschmückten Weihnachtsbaum empfangen. Dieser Ort macht unser Adventsfrühstück immer besonders für uns und unsere Gäste, sind sich die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau einig. Auch in diesem Jahr waren die Tische mit roten Weihnachtssternen und Kerzen festlich dekoriert. Abgerundet wurde das Ganze, durch eine kleine überraschung - in Form eines Engels - gebastelt von Frau Edith Winkelmann, die es sich nicht nehmen ließ, auch in diesem Jahr für unsere Tagesgäste kreativ zu werden. Nach einer kurzen Begrüßung durch die beiden Inhaberinnen, ging es nahtlos weiter mit einem „Sitztanz“ nach dem alten Schlager „die kleine Schaffnerin“. Diesen hatten alle Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege einstudiert, um ihn anlässlich der Adventsfeier zu präsentieren. Nach dieser gelungenen Darbietung begann das gemeinsame Frühstück. Es gab Kaffee, Tee und leckere Schnittchen, die wieder mit allem was das Herz begehrt, belegt waren. Das die Versorgung der Gäste so reibungslos ablief, dafür sorgten neben den beiden Inhaberinnen die fleißigen Hände von Ina Sanhen, Ulla Schiminski, Harald Sachau, Anette Röhrs und Marion Borchardt – und nicht zu vergessen, die tatkräftige Unterstützung durch Frau Söhnholz und Frau Pape von der Dienstagsrunde des Heimatbunds Schneverdingen. Für das musikalische Rahmenprogramm hatten die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau, dass „DUO BLISS“ engagiert. Bliss, das sind Hilke Feldmann & Jan Glink aus Fintel. Im ersten Programmteil erfreute uns Hilke Feldmann mit den von ihr in verschiedenen Sprachen gesungenen weihnachtlichen Liedern, einer Weihnachtsgeschichte und einem Gedicht. Gitarren- und Flötenklänge begleiteten uns dann im zweiten Teil bei unseren gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern. Zwei mutige Tagesgäste trugen dann noch eigene Gedichte vor. Zum Abschluss dieses Adventsfrühstücks gab es noch ein gemeinsam gesungenes Alle Jahre wieder…und viel Lob an das Team der Heide Hus Tagespflege. Im Anschluss brachte der Fahrdienst die Gäste wieder sicher nach Hause.

Adventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAdventsfeier der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Oktoberfest im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Zwei Tage ausgelassene Stimmung
Kein Oktober ohne Oktoberfest! Getreu dem Motto: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, pflegt das Team der Heide Hus Tagespflege diesen Brauch. Bereits zum sechsten Mal waren die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau Gastgeberinnen. Am 04. und 05. Oktober 2018 feierten die Tagesgäste in blau-weiß geschmückter „Bierzeltatmosphäre“ im großen Gemeinschaftsraum. Zu einem zünftigen Oktoberfest gehört natürlich auch das äußere Erscheinungsbild. Das Team der Tagespflege begrüßte die ankommenden Gäste daher zünftig in Dirndl und Lederhose. „Rund um das Oktoberfest“ war dann auch an diesen beiden Tagen das Motto des morgendlichen Beschäftigungsprogramms. Der Holzbalken, in den Nägel mit dem Hammer eingeschlagen werden konnten gehörte genauso dazu, wie das „stemmen“ der großen Maßkrüge. Diese Wettkämpfe entschieden unter großem Gelächter, die Herren für sich. Der Sieger bekam einen „süßen Preis“ überreicht. Selbst der Mittagstisch bildete an diesen beiden Tagen keine Ausnahme. Gegrillte Haxe, Leberkäse, Weißwurst und Sauerkraut mit Kartoffel- und Semmelknödel bildeten den kulinarischen Abschluss dieses Vormittags. Sehr lecker. Nach der mittäglichen Ruhepause gab es zur Kaffeezeit, frische Laugenbrezel und auf Wunsch das eine oder andere „Hefeweizen“. Nahtlos ging es dann weiter. Bei zünftiger Musik, wurde gesungen, geschunkelt und getanzt. Es blieb kein Musikwunsch unerfüllt. Mit einer „Polonäse Blankenese“ zogen die Tagesgäste durch die Räume der Tagespflege. Zwischendurch gaben Regina Dinges und Christine Sachau zwei Sketche zum Besten, die das begeisterte Publikum mit Applaus belohnte. Diese gemütlichen Stunden vergingen wieder wie im Flug. Erschöpft und voll des Lobes kehrten die Tagesgäste in ihr Zuhause zurück.

Oktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenOktoberfest im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Kutschfahrt in die Heide

Der Ausflug ins Melkhus nach Heber liegt noch nicht lange zurück und schon ging das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen mit seinen Tagesgästen auf die nächste große Fahrt. Mit einem Ausflug in die Heide wurde wieder ein großer Wunsch erfüllt. Am Montag, den 27. August 2018 war es dann soweit. Die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau hatten, genauso wie vor zwei Jahren, wieder die Kutschen von der Firma Kutschen Meyer aus Zahrensen ausgewählt, die die Möglichkeit bieten, auch die zahlreichen Rollstuhlfahrer auf den Ausflug mitzunehmen. Pünktlich um 14.00 Uhr, nachdem alle Tagesgäste auf den drei Kutschen ihren Platz eingenommen hatten, die Verpflegung sicher im Versorgungsfahrzeug verstaut war, machten sich die Gespanne bei schönem Reisewetter, auf den Weg. Auch in diesem Jahr fuhren uns die erfahrenen Kutscher in Regionen, die viele unserer Tagesgäste noch aus eigenen Besuchen in der Heide kennen. Trotz anhaltender Trockenheit, gab es hier und dort zart blühende Heide zu sehen. Inmitten dieser schönen Flächen wurde bei einem Stopp am Schäferhof, die Kaffeepause eingeläutet. Auf den Kutschen gab es Kaltgetränke und natürlich selbstgebackenen Kuchen. Nach dieser Stärkung setzten die Gespanne sich wieder in Bewegung. Interessiert lauschten die Tagesgäste den Erzählungen der Kutscher, die viel über die Heide zu berichten wussten. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Gäste selbst. Stimmgewaltig drang der Klassiker „Auf der Lüneburger Heide“ und andere bekannte Volkslieder durch die Heidelandschaft. Nach erlebnisreichen drei Stunden ging es dann Richtung Heide Hus zurück. Erschöpft von den vielen Eindrücken, aber glücklich, hatten dann alle wieder festen Boden unter den Füßen.

Kutschfahrt 2018Kutschfahrt 2018Kutschfahrt 2018Kutschfahrt 2018Kutschfahrt 2018Kutschfahrt 2018

Heide Hus Tagespflege unterwegs

Ausflug ins Melkhus nach Heber

Kein Sommer ohne Ausflug ins „Melkhus“. Schon zum fünften Mal macht sich das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen mit ihren Tagesgästen auf den Weg nach Heber. Irgendwie gehört die Fahrt ins „Melkhus“ schon zu unseren Ausflugzielen dazu, so die Aussage der Tagesgäste. Am Donnerstag, den 19. Juli 2018 war es dann soweit. Strahlender Sonnenschein begleitete uns auf unserer Fahrt. Bei der Ankunft freuten sich alle über die schattenspendenden großen Eichen, durch die ein kühlender Wind wehte. Familie Delfenthal begrüßte uns wieder mit liebevoll eingedeckten Kaffeetischen. Es gab frischen Kaffee und Tee. Bei den letzten Besuchen gab es selbstgebackene „Nordseewellen“, diesmal verwöhnte uns Frau Delfenthal mit sehr leckerem Blaubeerkuchen – natürlich auch aus eigener Herstellung. Das Rezept darf auf unserer Internetseite nachgelesen und gebacken werden. Kein Wunder das wir so gerne hierherkommen. Den Kaffee gab es aus Bechern im typischen Kuhdesign, das hat auch schon Tradition. Neben den Tellern lag die passende Serviette dazu, einfach schön. Bei ausgiebigen Spaziergängen in dem wunderschön angelegten Bauerngarten, gab es so viel zu schauen. Wer den Rundgang nicht mitmachte, nutzte die Gelegenheit aus den mitgebrachten Liederbüchern, das eine oder andere Lied zu singen. Herrliche Erinnerungsfotos werden an der Fotowand im Heide Hus ihren Platz finden. Erschöpft und voller Eindrücke kehrten die Ausflügler wohlbehalten zurück. Nächstes Jahr wieder – sind sich alle einig.

Ausflug ins Melkhus nach HeberAusflug ins Melkhus nach HeberAusflug ins Melkhus nach HeberAusflug ins Melkhus nach HeberAusflug ins Melkhus nach HeberAusflug ins Melkhus nach Heber

Wir erfahren etwas über die Bienen!

Am Mittwoch den 18.07.2018 hat Mitarbeiterin Ina Sanhen (Fachkraft für Gerontopsychatrie) im Rahmen des Beschäftigungsangebotes im Heide Hus den Tagesgästen das Thema „Bienen“ nähergebracht. Als Anschauungsmaterial hatte sie unter anderem einen Bienenkorb und diverse Honigsorten dabei. Besonderes Interesse weckte die Bienenhaube mit der dazugehörigen Haube. Im Anschluss wurden die Honigsorten verkostet. Favorit war der Waldhonig. Lecker!!

Wir erfahren etwas über die Bienen!Wir erfahren etwas über die Bienen!Wir erfahren etwas über die Bienen!Wir erfahren etwas über die Bienen!

6. Frühlingsfest im Heide Hus

Tagespflege Schneverdingen feiert mit seinen Gästen

Die Tagespflege Heide Hus in Schneverdingen hat am Samstag, den 02. Juni 2018 ihr sechstes Frühlingsfest gefeiert. Petrus hat es wieder gut gemeint, denn nach der großen Hitze war der leicht bewölkte Himmel für alle eine Wohltat. lm Innenhof des Heide Hus warteten die aufgebauten Zelte auf die große Gästeschar, die auch an diesem Tag der Einladung der beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau, gern gefolgt sind. Auf den festlich dekorierten Tischen standen farblich abgestimmt, duftende Sommerblumen. Die ersten Gäste trafen bereits ab 10.00 Uhr ein. Wer nicht von seinen Angehörigen gebracht werden konnte, nutzte den Fahrdienst des Heide Hus. Um 10.30 Uhr fand die „offizielle“ Begrüßung durch die Inhaberinnen statt. Besondere Ehre wurde Frau Lucia Haake zuteil, die im Heide Hus, die Funktion des Tagesgastsprechers innehat. Sie bekam als Dankeschön einen Blumenstrauß überreicht. Anschließend wurde der Startschuss für den vorbereiteten Imbiss gegeben. Dem Wunsch der Gäste konnten die beiden Inhaberinnen auch in diesem Jahr nicht widersprechen: „Leckere Spargelcremesuppe mit Fleischklößchen“. Musikalisch ging es diesmal „zünftig“ zu. Die Blaskapelle „Pröddelsband“ aus Jeddingen sorgte für ausgelassene Stimmung. Die Kapelle war auch auf unserem Oktoberfest im letzten Jahr, zu Gast im Heide Hus. Sie erfüllte fleißig die Musikwünsche der Tagesgäste. Am Nachmittag verwöhnte das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen seine Besucher dann wieder mit dem leckeren Butterkuchen aus dem Wieckhorster Steinbackofen, der schon Tradition im Heide Hus ist. Viel zu schnell verging dieser wunderschöne Tag. Wieder einmal haben alle festgestellt, wie schön es ist, das bei solchen Festen auch die Gelegenheit besteht, sich auszutauschen und noch näher kennenzulernen. Im Anschluss an das Frühlingsfest fuhren alle Tagesgäste voll des Lobes, glücklich und zufrieden nach Hause.

6. Frühlingsfest im Heide Hus6. Frühlingsfest im Heide Hus6. Frühlingsfest im Heide Hus6. Frühlingsfest im Heide Hus

Rosenmontag im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Ausgelassen feierte das Team vom Heide Hus Tagespflege Schneverdingen am 12. Februar 2018 mit seinen Tagesgästen "Rosenmontag". Mittlerweile jährt sich dieser Tag schon zum sechsten Mal. Bunte Girlanden, Luftschlangen und Luftballons mit denen das Heide Hus geschmückt war, begrüßten die Tagesgäste schon bei der Ankunft am Morgen. Auf den Tischen lagen Hüte und Masken zum "verkleiden" bereit. Ganz Mutige griffen beherzt zu. Fantasievoll verkleidet, begleitete das Team vom Heide Hus ihre Tagesgäste durch den "tollen" Tag. Bereits am Vormittag schallten die ersten Karnevalslieder durch die Räume des Heide Hus. Nach einer deftigen „Gulaschsuppe“ und einer wohlverdienten Mittagsruhe ging es "hoch her". Auch in diesem Jahr standen leckere Berliner auf dem Kaffeetisch, ergänzt durch einen Geburtstagskuchen – denn auch am Rosenmontag gibt es Geburtstagskinder. Am Nachmittag hat das Team der Heide Hus Tagespflege mit den alten Karnevalsklassikern "am Rosenmontag bin ich geboren" oder "wer soll das bezahlen" und vielen anderen bekannten Stimmungsliedern die Tagesgäste in ausgelassene Stimmung gebracht. Die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau strapazierten mit ihrem dargebotenen Sketch "Zwei Damen im Zug" die Lachmuskeln aller Tagesgäste. Im Anschluss an diesen Auftritt, animierte die flotte Musik zu einer langen Polonäse durch das Heide Hus. Angeführt von einem Tagesgast, der sich riesig auf diese Aufgabe gefreut hat. Auch dieser schöne Tag verging wieder viel zu schnell. Voll des Lobes an das Team des Heide Hus kehrten alle wieder müde aber glücklich nach Hause zurück.

Rosenmontag 2018 im Heide HusRosenmontag 2018 im Heide HusRosenmontag 2018 im Heide HusRosenmontag 2018 im Heide HusRosenmontag 2018 im Heide HusRosenmontag 2018 im Heide Hus

Adventsfeier 2017 im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Besinnliche Stunden auf dem Theeshof

Wir sind dem Schneverdinger Heimatbund sehr dankbar, denn auch in diesem Jahr durfte die Heide Hus Tagespflege, nun schon zum dritten Mal, auf dem Schneverdinger "Theeshof", zu Gast sein. Diese Atmosphäre dort macht unser Adventsfrühstück immer besonders für uns und unsere Gäste, sind sich die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau einig. Die Räumlichkeiten im Heide Hus, sind inzwischen für so eine große Gästeschar zu klein. Die Tische waren mit roten Servietten, Weihnachtssternen und Kerzen festlich dekoriert. Auf jedem Teller fand sich dann auch noch eine kleine Überraschung in Form eines Schneemanns, der von Edith Winkelmann für unsere Tagesgäste gebastelt wurde. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Zum Frühstück gab es Kaffee, Tee und natürlich Schnittchen, die wieder mit allem was das Herz begehrt, belegt waren. Dass die Versorgung der Gäste so reibungslos ablief, dafür sorgten neben den beiden Inhaberinnen die fleißigen Hände von Ina Sanhen, Ulla Schiminski, Denise Mühlich, Harald Sachau, Cornelia Hering, Anette Röhrs und Marion Borchardt – und nicht zu vergessen, die tatkräftige Unterstützung durch Frau Söhnholz und Frau Pape von der Dienstagsrunde des Heimatbunds Schneverdingen. Für das musikalische Rahmenprogramm, hatten die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau die "Veersetaler Deerns" Susanne Renken und Johanna Rosebrock mit ihrer steirischen Harmonika und die Kindertanzgruppe des Tanzsportclubs Rot-Weiß Soltau unter der Leitung von Elke Detmers eingeladen. Die "Veersetaler Deerns" haben uns mit vielen Weihnachtsliedern, die kräftig mitgesungen wurden, schon ein wenig auf Weihnachten eingestimmt. Im zweiten Programmteil tanzten sich die Kinder, verkleidet als Schneemänner, Weihnachtsmänner und Mäuse in die Herzen aller Anwesenden. Zum Abschluss dieses Adventsfrühstücks gab es noch ein gemeinsam gesungenes "Oh du fröhliche…" und viel Lob an das Team der Heide Hus Tagespflege. Im Anschluss brachte der Fahrdienst die Gäste wieder sicher nach Hause.

Adventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide HusAdventsfeier 2017 im Heide Hus

Oktoberfest im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Blaskapelle bringt das Heide Hus zum Kochen

In diesem Jahr, gab es zwei große Ereignisse im Heide Hus zu feiern. Das 5-jährige Jubiläum der Tagespflege Schneverdingen, die am 01. Oktober 2012 ihre Türen öffnete und das nun schon traditionelle Oktoberfest. Wenn wir fünf Jahre "alt" werden, geben wir einen aus. Gesagt, getan. Am Donnerstag den 12. Oktober 2017 erwartete die Tagesgäste der große Gemeinschaftsraum in typischem blau-weiß. Das Team der Heide Hus Tagespflege hatte ihm mit Girlanden, Luftballons und Tischdecken "Bierzeltatmosphäre" verliehen. Zu diesem besonderen Tag gehören natürlich alle Tagesgäste die unsere Einrichtung besuchen – und so wurde ein bisschen zusammengerückt. Die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau begrüßten mit ihrem Team die ankommenden Tagesgäste in Dirndl und Lederhose. "Rund um das Oktoberfest" war dann auch das Thema des morgendlichen Beschäftigungsprogramms. Unter großem Jubel, begleitet von zünftiger Musik, schlugen die Tagesgäste Nägel in vorbereitete Holzklötze und schätzten den Inhalt der großen Maßkrüge. An diesem Wettkampf hatten alle ihren Spaß, gab es doch anschließend eine kleine Belohnung. Zur großen Freude der Tagesgäste stand in diesem Jahr nicht nur gegrillte Haxe, sondern auch noch Weißwurst und Leberkäse mit Sauerkraut und Knödeln auf dem Speiseplan. Himmlisch. Nach einer wohlverdienten kurzen Ruhepause ging es gleich weiter zum nächsten "Highlight". Die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau haben zu ihrem Jubiläum eine Blaskapelle engagiert. Die Pröddelsband aus Jeddingen, sorgte mit ihrer Musik für Riesenstimmung. An diesem Nachmittag, hatte das Heide Hus auch ein Geburtstagskind zu Gast. Nachdem das Ständchen gesungen war, erfreute die Kapelle anschließend das begeisterte Publikum mit vielen Liedern zum Mitsingen und -schunkeln. Es blieb kaum ein Musikwunsch unerfüllt. Für das leibliche Wohl zur Kaffeezeit standen Brezeln und Laugenkastanien auf den festlich geschmückten Tischen. Viel zu schnell vergingen diese gemütlichen Stunden in der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen. Erschöpft und dankbar kehrten die Tagesgäste zurück in ihr Zuhause.

Oktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide Hus

Tagespflege Heide Hus unterwegs

Picknick unter Eichen im Walter-Peters-Park

Wir haben nun schon so viele Ausflüge mit unseren Tagesgästen unternommen, aber ein Picknick war noch nicht dabei, so die Aussage der beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau. Kein Problem. Als Ziel wurde der Platz neben der Schafstallkirche im Walter-Peters-Park in Schneverdingen gewählt. Die Fahrer brachten die Tagesgäste an diesem Morgen direkt in den Südpark. Tische und Stühle standen schon auf dem Rasen unter den herrlichen Eichen bereit. Selbst das Wetter hat uns heute nicht im Stich gelassen. Wenn Engel reisen… Nachdem jeder seinen Platz gefunden hatte, servierte das Team der Heide Hus Tagespflege leckere Schnittchen und frisches Obst. Diese Köstlichkeiten wurden von den Tagesgästen mit großem Appetit verzehrt. Nach dem Frühstück gab es dann noch die traditionelle Zeitungsrunde und das Gymnastiklied, das jeden Morgen im Heide Hus gesungen wird. Im Anschluss machten sich dann alle auf den Weg in Richtung Kneipp-Becken, dem neuen Highlight im Südpark. Unser Tagesgast Frau Haake war eine von den Mutigen, die es sich nicht nehmen ließ, ein erfrischendes Fußbad zu nehmen. Ihr folgte Frau Dinges. Beide genossen die Erfrischung sichtlich. Mit großem Hallo, unter dem Applaus der anderen Tagesgäste entstiegen sie den Fluten. Bevor es dann wieder Richtung Heide Hus ging, sind alle Tagesgäste zu einem Spaziergang Richtung „Ententeich“ aufgebrochen. Dort angekommen, wurde noch das eine oder andere Erinnerungsfoto geschossen. Immer wieder hörte das Team der Heide Hus Tagespflege, was habt ihr euch für Mühe gegeben, wir waren schon so lange nicht mehr hier. Diese Freude zu sehen macht uns glücklich, sind sich die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau einig. Danke sagen möchten wir auch der Kirchengemeinde Peter und Paul, die uns die Stühle zur Verfügung gestellt haben.

Picknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-ParkPicknick im Walter-Peters-Park

Frühlingsfest im Heide Hus

Tagespflege Schneverdingen feiert mit seinen Gästen

Am Samstag, den 13. Mai 2017 hielt der Frühling mit seinen angenehmen Temperaturen Einzug in den Innenhof der Heide Hus Tagespflege. Pünktlich zum nun schon 5. Frühlingsfest. Eingeladen haben hierzu die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau. Zu Gast waren die Tagesgäste des Heide Hus mit ihren Angehörigen. Weil das Frühlingsfest immer ein besonderes Ereignis ist, sind wieder "Alle" der herzlichen Einladung gefolgt. Das Fest fand wie immer im Innenhof der Tagespflege statt, wo die aufgebauten Zelte auf ihre Gäste warteten. Das "Hochbeet" mit seinen herrlichen Blumen und duftenden Kräutern bot, direkt neben dem Zelteingang, das nötige südländische Flair für ein Fest im Freien. Die ersten Gäste trafen bereits ab 10.30 Uhr ein. Wer nicht von seinen Angehörigen gebracht werden konnte, nutzte den Fahrdienst des Heide Hus. Die Gäste nahmen an den liebevoll eingedeckten Tischen, die in diesem Jahr in den Farben hellgrün und Flieder dekoriert waren, Platz. Um 11.00 Uhr fand die "offizielle" Begrüßung durch die Inhaberinnen statt. Besondere Ehre wurde Frau Lucia Haake zuteil, die im Heide Hus, die Funktion des Angehörigensprechers innehat. Sie bekam einen Blumenstrauß überreicht. Anschließend wurde der Startschuss für den vorbereiteten Imbiss gegeben. Auf besonderen Wunsch der Tagesgäste gab es auch in diesem Jahr wieder eine leckere Spargelcremesuppe. Schnittchen und Obstteller machten das Schlemmermenue komplett. Die musikalische Unterhaltung legten die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau in die bewährten Hände der "Snevern Shanty Singers" unter der Leitung von Peter Ladeur. Das Repertoire der "Shanty`s" bot reichlich Gelegenheit, mitzusingen und zu schunkeln. Dazu passte dann auch das Wasser von oben, das uns bei den Liedern "Wo die Nordseewellen rauschen" und "an der Nordseeküste" mit seinem Rauschen auf dem Zeltdach begleitete. Dies tat der tollen Stimmung keinen Abbruch, waren wir doch mit dem Dach über dem Kopf gut geschützt. Nachmittags verwöhnte das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen seine Besucher dann wieder mit dem leckeren Butterkuchen aus dem Steinbackofen, der schon Tradition im Heide Hus ist. Viel zu schnell verging dieser wunderschöne Tag. Beim Auseinandergehen, sogar trockenen Fußes, wurde wieder einmal festgestellt, wie schön es ist, das bei solchen Festen auch die Gelegenheit besteht, sich auszutauschen und noch näher kennenzulernen. Der Fahrdienst brachte im Anschluss an das Frühlingsfest alle Tagesgäste sicher wieder nach Hause.

Fruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide HusFruehjahrsfest im Heide Hus

"Frühjahrsputz" im Heide Hus

Elke Detmers begeistert mit Sitztanz in der Tagespflege Schneverdingen

Der Besuch von Elke Detmers (Trainer B-Reha Sport-Neurologie) ist inzwischen zu einem festen Angebot im Heide Hus geworden. Diese Nachmittage sind eine besondere Freude für unsere Tagesgäste, denn Frau Detmers schafft es jedes Mal, uns zu überraschen. Am Donnerstagnachmittag, baute sie eine Runde "Frühjahrsputz" in die tänzerischen Darbietungen ein. Jeder der "Tänzer" bekam ein Tuch unter den Fuß, um den Boden zu polieren. Die Damen der Runde genossen den Anblick der fleißigen Herren außerordentlich. Elke Detmers Repertoire an diesem Nachmittag war damit aber noch lange nicht erschöpft. Die Tagesgäste bewegten sich zu Walzerklängen und flotten Märschen und dem einen oder anderen Cha-Cha-Cha. Bei ihren Besuchen in der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen sorgt sie auch immer für das nötige Drumherum in Form von frischen Blumen und Kerzen, die in der Mitte des Tanzkreises aufgebaut werden. Wir freuen uns alle, wenn es wieder einmal heißt: Heute kommt Elke – es ist Sitztanz.

Sitztanz im Heide HusSitztanz im Heide Hus

Karnevalsdienstag im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Tolle Stimmung

Ausgelassen feierte das Team vom Heide Hus Tagespflege Schneverdingen am 28. Februar 2017 mit seinen Tagesgästen "Karnevalsdienstag". Dieser Dienstag ist inzwischen schon zur Tradition geworden. Bunte Girlanden, Luftschlangen und Luftballons mit denen das Heide Hus geschmückt war, begrüßten die Tagesgäste schon bei der Ankunft am Morgen. Auf den Tischen lagen Hüte und Masken zum "verkleiden" bereit. Ganz Mutige griffen beherzt zu. Die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau haben gemeinsam mit ihren Mitarbeitern tief in die Kostümkiste gegriffen. Verkleidet als Marienkäfer, Hippiemädchen, Gärtnerin und Prinz Eisenherz begleiteten sie ihre Tagesgäste durch den "tollen" Tag. Bereits am Vormittag schallten die ersten Karnevalslieder durch die Räume des Heide Hus, bevor es dann nach dem leckeren Mittagessen mit Knödeln, Rotkohl und leckerem Gulasch und einer wohlverdienten Mittagsruhe "hoch her" ging. Für das Kaffeetrinken wurde auch in diesem Jahr ein Kuchenbuffet vorbereitet, das mit Quarkbällchen, Krapfen und allerlei Leckereien bestückt war. Herr Ibkendans, ausgerüstet mit seiner Gitarre brachte am Nachmittag mit den alten Karnevalsklassikern " am Rosenmontag bin ich geboren oder "wer soll das bezahlen" und vielen anderen bekannten Stimmungsliedern die Tagesgäste in ausgelassene Stimmung. Es wurde kräftig gesungen und geschunkelt. Die flotte Musik animierte den einen oder anderen, eine "flotte Sohle" aufs Parkett zu legen. Auch dieser schöne Tag verging wieder viel zu schnell. Voll des Lobes an das Team des Heide Hus kehrten alle wieder müde aber glücklich nach Hause zurück.

Karnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide HusKarnevalsdienstag im Heide Hus

Das war ein Erlebnis - Rollstuhltanz!

Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege zu Gast in Soltauer Kirchengemeinde

Voller Vorfreude und schon ganz gespannt, startete eine kleine Gruppe von Tagesgästen aus dem Heide Hus zu einem besonderen Ausflug. Am Mittwoch, den 08. Februar 2017 machten sich vier Damen, drei von ihnen mit einem Rollator und ein Tagesgast in ihrem Rollstuhl, auf den Weg. Sie waren zu einer "Schnupperstunde" in den Gemeindesaal der Soltauer Lutherkirche verabredet. Begleitet wurden Sie von Harald Sachau und Franziska Riebesel (FSJ-lerin). Eingeladen hat Elke Detmers (ADTV Tanzlehrerin, Trainer B-Reha-Sport-Neurologie), die in Soltau seit längerem Rollator Tanzgruppen für Senioren anbietet. Sie zeigt dort den "Tänzern", wie man sich nach Tanzmusik mit den Rollatoren und Rollstühlen bewegt. Walzer, Tango und flotte Marschmusik animierten unsere "Damen" gemeinsam mit den anderen Teilnehmern, das soeben erlernte, sofort in die Tat umzusetzen. Die großzügige Tanzfläche bot ausreichend Platz hierfür. Für ältere Menschen ist Bewegung ganz wichtig, erklärte Elke Detmers. Sie wünscht sich noch viel mehr Senioren, die an dieser Art der Bewegung, ihre Freude haben. Unseren vier Tagesgästen und ihren beiden Begleitern hat dieser Ausflug sehr viel Spaß gemacht. Voller Stolz erzählten Sie, dass sie das Heide Hus würdig vertreten haben. Diese Aktion sollte unbedingt wiederholt werden.

RollstuhltanzRollstuhltanz

Schneemänner im Heide Hus Schneverdingen

Kinder aus Soltau zu Gast in der Tagespflege Schneverdingen.

Seit über einem Jahr besucht uns Elke Detmers (Trainer B-Reha Sport-Neurologie) aus Soltau regelmäßig in unserer Heide Hus Tagespflege in Schneverdingen. Sie bereichert unser Bewegungsprogramm durch ihren Sitztanz. Diese Nachmittage sind eine besondere Freude für unsere Tagesgäste, denn Frau Detmers hat immer viele musikalische und sportliche Ideen in ihrem Gepäck. Am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 gelang ihr dann eine besondere Überraschung. Neun Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren aus Soltau, tanzten sich als Schneeflocken, Schnee- und Weihnachtsmänner kostümiert in die Herzen der Tagesgäste. Die kleinen Künstler erhielten nach jeder ihrer Darbietungen verdienten Applaus. Besonders sehenswert war der Auftritt der als kleine Mäuse verkleideten Kinder, die von der Katze (Elke Detmers) verfolgt wurden. Dass der Kostümwechsel immer so reibungslos klappte, dafür sorgten die mitgereisten Mütter. Dieser besondere Nachmittag wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. Als Belohnung für diesen Auftritt gab es von den beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau ein "dickes Überraschungsei". Kommt bald mal wieder, war der Wunsch unserer Tagesgäste - und wir finden das auch...

Schneemänner im Heide Hus SchneverdingenSchneemänner im Heide Hus SchneverdingenSchneemänner im Heide Hus SchneverdingenSchneemänner im Heide Hus SchneverdingenSchneemänner im Heide Hus Schneverdingen

Adventsfeier Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Frühstück auf dem "Theeshof"

Am Samstag, den 03. Dezember 2016 verlebten die Tagesgäste der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen und Ihre Angehörigen nun bereits zum zweiten Mal besinnliche Stunden auf dem Schneverdinger "Theeshof". Das Ambiente dieses Hauses hat es uns angetan und deshalb haben wir uns sehr darüber gefreut, unser Adventsfrühstück dort ausrichten zu dürfen. Die Räumlichkeiten im Heide Hus, sind inzwischen für so eine große Gästeschar zu klein. Die Tagesgäste und ihre Angehörigen freuten sich über die liebevoll in weihnachtlichem Rot eingedeckte Tafel. Auf jedem Teller fand sich dann auch noch eine kleine süße überraschung. Zum Frühstück gab es Kaffee, Tee und natürlich Schnittchen, die wieder mit allem was das Herz begehrt, belegt waren. Dass die Versorgung der Gäste so reibungslos ablief, dafür sorgten neben den beiden Inhaberinnen die fleißigen Hände von Ina Sanhen, Ulla Schiminski, Denise Mühlich, Harald Sachau, Cornelia Hering, Anette Röhrs und Franziska Riebesel, die zurzeit ihr freiwilliges soziales Jahr im Heide Hus absolviert. Besonders gefreut haben wir uns, das Frau Preuß vom Heimatbund Schneverdingen an unserer Seite war. Für die musikalische Unterhaltung hatten die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau zur großen Freude aller, die Snevern Shanty Singers eingeladen. Sie unterhielten die Gäste im ersten Programmteil mit Seemannsliedern, die natürlich kräftig mitgesungen und geschunkelt wurden. Nach einer kurzen Pause ging es dann besinnlich weiter. Die Snevern Shanty´s, unter der Leitung von Peter Ladeur, animierten das Publikum zum Mitsingen der vielen bekannten Weihnachtslieder. Für weitere Unterhaltung sorgten die Gedichte, vorgetragen von Fynn Mühlich. Bei der Verabschiedung bekam das Team der Heide Hus Tagespflege viel Lob für dieses gelungene Adventsfrühstück. Im Anschluss brachte der Fahrdienst die Gäste wieder sicher nach Hause.

Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016Adventsfeier 2016

Einladung zum Seminar "NBA: Neues Begutachtungsassessment" am 29.11.2016

Seminar für Führungskräfte, Pflegefachkräfte und Interessierte

Die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes zum 01.01.2017 löst das seit 1996 praktizierte Pflegeeinstufungsverfahren ab. Die Schaffung eines neuen Begriffs der Pflegebedürftigkeit bringt auch die Einführung der fünf Pflegegrade anstelle der bisherigen drei Pflegestufen mit sich.
In diesem Seminar werden die Veränderungen in der inhaltlichen Einschätzungssystematik, die Umstellung des Hilfebedarfes hin zum Grad der Selbstständigkeit, Ablösung von Pflegeminuten durch die Punktwerte sowie die neue Bewertungssystematik erläutert.
Ein detailliertes Zertifikat wird Ihnen ausgestellt.
Inhalte

  • 1. Aufbau des neuen Begutachtungsassessments
  • 2. Grade der Selbstständigkeit
  • 3. Erläuterung der acht Begutachtungsmodule
  • 4. Bewertungssystematik und Errechnung der Pflegegrade
  • 5. überleitung von Pflegestufen in Pflegegrade (übergangsregelung)

Dozentin Greta Schlick (Dipl.-Päd., PDL, Qualitätssicherungsbeauftragte), Institut für Angewandte Sozialwissenschaften Dr. Roland Springer, Lüneburg

Dienstag, 29. November 2016 von 19.00 bis 20.30 Uhr, Tagespflege Heide Hus, (Feldstr.77, 29640 Schneverdingen)

Anmeldungen zu diesem Seminar sind telefonisch möglich unter Telefon 05193 97 15 275.
Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 20,00 € pro Teilnehmer erhoben.
Auf Grund der begrenzten Platzzahl wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten.


Einladung zum Vortrag "Die Demenz kann uns mal" am 10.11.2016

Ohrwürmer hören gegen das Vergessen.
Der Initiator des Projekts "Klang und Leben" und Buchautor Graziano Zampolin hält einen Vortrag über die Bedeutung der Musik für Menschen mit einer Demenz.

Graziano Zampolin, Krankenpfleger, Demenzcoach und Initiator des Musikprojekts "Klang und Leben" ist am Donnerstag, 10. November 2016 um 19.00 Uhr zu Gast in der Tagespflege Heidehus.
In seinem Vortrag referiert Zampolin zur Bedeutung der Musik für demenziell veränderte Menschen und gibt praxisorientierte Hinweise zum Einsatz von Musik in der sozialen Betreuung wie:

  • Wie gelingt die Kontaktaufnahme über Musik?
  • Welche Bedeutung hat musikalisches/biografisches Arbeiten für den Pflegealltag?
  • Warum gibt es eine lebenslange Verbindung zwischen Musik und Geschichten des Lebens?

Anmeldung zu diesem Votrag sind telefonisch möglich unter Telefon 05193 9715275,
Auf Grund der begrenzten Platzzahl wird um rechtzeitige Voranmeldung gebeten.


4. Oktoberfest im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Ausgelassene Stimmung

Im Heide Hus, der Tagespflege in Schneverdingen ist es nun schon Tradition an zwei Tagen im Oktober, ein Oktoberfest zu feiern. Am 12. und 13. Oktober 2016 erkannten die Tagesgäste den großen Gemeinschaftsraum kaum wieder, denn das Team der Heide Hus Tagespflege hatte ihm mit Girlanden, Luftballons und Tischdecken, in typischem blau-weiß, den Charakter eines bayrischen Festzeltes gegeben. Stilecht begrüßten die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau mit ihrem Team die ankommenden Tagesgäste in Dirndl und Lederhose. "Rund um das Oktoberfest" war dann auch an diesen beiden Tagen das Thema des morgendlichen Beschäftigungsprogramms. Unter großem Jubel, schlugen die Tagesgäste Nägel in vorbereitete Holzklötze und stemmten 1 Liter Maßkrüge. An diesem Wettkampf hatten alle ihren Spaß, gab es doch anschließend eine kleine Belohnung. Der Speiseplan wurde mittags in Form von gegrilltem Haxenfleisch mit Sauerkraut und Knödeln ebenso an diesen Tag angepasst, wie die Kaffeetafel mit Laugenstangen und Brezeln. Am Nachmittag herrschte eine ausgelassene Stimmung. Für die sorgte in diesem Jahr Elke Detmers, die unsere Tagesgäste schon vom Sitztanz kennen. Schlager, Marschmusik und lustige Geschichten begleiteten uns durch die gemütlichen Stunden. Viel zu schnell gingen auch diese Tage im Heide Hus zu Ende.

Oktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide HusOktoberfest im Heide Hus

Heide Hus Tagespflege wieder unterwegs ins "Melkhus" - Ausflug nach Heber

Am Freitag, den 26. August 2016 unternahm das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen mit ihren Tagesgästen einen Ausflug in die nähere Umgebung. Ziel war wieder das "Melkhus" in Heber. Das ist nun schon unser dritter Besuch bei der Familie Delfenthal. Nach einem vorgezogenen Mittagessen, einer verkürzten Mittagsruhe, bepackt mit Liederbüchern, ging es auf die Fahrt in Richtung Heber. Auf dem Weg dorthin, ging es vorbei an den wunderschönen Heideflächen, die wie ein großer lila Teppich in der Sonne leuchteten. Die Tagesgäste, die das "Melkhus" vom letzten Besuch noch nicht kannten waren ebenso voller Vorfreude, wie die "alten Hasen", die diesen wunderschönen Ort noch in Erinnerung hatten. Unter den herrlichen Eichen, die uns an diesem Nachmittag wohltuenden Schatten spendeten, direkt neben dem wunderschönen Bauerngarten, hatte Familie Delfenthal liebevoll den Kaffeetisch gedeckt. Zu den Kaffeebechern im Kuhdesign passten sogar die Servietten. Es gab frischen Kaffee, Tee und wie beim letzten Besuch selbstgebackene "Nordseewellen". Nach dem Kaffeetrinken machten sich einige Tagesgäste noch auf den Weg in den Bauerngarten, indem wunderschöne Sommerblumen blühten. In dieser Kulisse entstanden auch wieder herrliche Erinnerungsfotos, die dann an der Fotowand im Heide Hus ihren Platz finden. Glücklich kehrten alle nach diesem schönen Nachmittag nach Hause zurück.

Ausflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins MelkhusAusflug ins Melkhus

Spontaner Besuch im Heidegarten - Tagespflege Heide Hus unterwegs

Schönster Sonnenschein lud zu einem spontanen Besuch im Heidegarten ein. Gesagt, getan. Am Donnerstagnachmittag wurde die Idee vom Vormittag in die Tat umgesetzt. Liederbücher, Kaltgetränke und eine große Portion Vorfreude waren schnell eingepackt. Nachdem die Busse auf dem Parkplatz abgestellt waren, machten sich Fußgänger und Rollstuhlfahrer bei strahlendem Sonnenschein auf den großen Rundweg im Heidegarten. Der eine oder andere Tagesgast hatte bei diesem Ausflug zum ersten Mal die Gelegenheit, diesen schönen Ort zu bestaunen. Vorbei an einem hübschen kleinen Bachlauf ging es weiter an den blühenden Heidepflanzen entlang. Zwischendurch wurden die zahlreichen Bänke für eine kurze Rast genutzt. Die herrliche Aussicht auf die blühende Heide animierte alle Tagesgäste, das Lied "Auf der Lüneburger Heide" zu singen. Angelockt von unserem Gesang, beteiligten sich spontan einige Touristen gemeinsam weitere Lieder mit uns zu singen. Bevor es wieder Richtung Heide Hus ging wurden noch viele Erinnerungsfotos gemacht. Das Lob und die glücklichen Gesichter der Tagesgäste, haben die beiden Inhaberinnen Regina Dinges und Christine Sachau gemeinsam mit ihrem Team freudig entgegengenommen. Nächste Woche geht es dann Richtung "Melkus" in Heber.

Ausflug in den HeidegartenAusflug in den HeidegartenAusflug in den HeidegartenAusflug in den Heidegarten

Nia zu Gast im Heide Hus

Denise Mühlich, Mitarbeiterin im Heide Hus hat ihren Labradoodle "Nia" den Tagesgästen des Heide Hus vorgestellt. Labradoodle ist die Bezeichnung für Hunde, die aus Kreuzungen zwischen Labrador Retriever und Großpudel entstehen. Thema an diesem Freitag war "Rund um den Hund". Es ging um Hundehaltung, Ernährung usw. Die Tagesgäste brachten sich freudig und mit großem Wissen ein. Frau Mühlich hatte dann auch noch Leckereien in Form von Karotten mitgebracht, die von den Tagesgästen an "Nia" verfüttert wurden. Am späten Vormittag wurde Nia dann von allen unter großem Hallo verabschiedet.

Nia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide HusNia zu Gast im Heide Hus

Ausflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegs

Ein Ausflug in die Heide, der Wunsch der auf der Liste der Ausflüge ganz oben stand, wurde am Donnerstag, den 04. August 2016 erfüllt. Gesagt, getan. Die beiden Inhaberinnen der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen Regina Dinges und Christine Sachau haben, genauso wie vor zwei Jahren, wieder die Kutschen von der Firma Kutschen Meyer aus Zahrensen ausgewählt, die die Möglichkeit bieten, auch unsere zahlreichen Rollstuhlfahrer auf den Ausflug mitzunehmen. Nachdem alle Tagesgäste sicher auf den Kutschen Platz genommen haben, der Proviant verstaut war, ging es Richtung Höpen, vorbei an dem wunderschönen Heidegarten. In diesem Jahr fuhren uns die erfahrenen Kutscher in Regionen, die viele unserer Tagesgäste noch aus eigenen Besuchen in der Heide kennen. Das zarte lila der ersten blühenden Heidepflanzen leuchtete uns entgegen. Bei ausgelassener Stimmung, zu der auch die vielen Geschichten und Lieder beitrugen, ging es an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Auf den Kutschen gab es dann zur Kaffeepause, die am Schneverdinger Schäferhof stattfand, Kaffee, Kaltgetränke und leckeren Butterkuchen. Nach dieser kurzen Rast, setzten sich die Gespanne wieder in Bewegung. Es ging weiter in die Osterheide, wo sich bei schönem Wetter, eine herrliche Aussicht bot. Auf dem zweiten Abschnitt unseres Ausflugs erzählten uns die Kutscher viel Wissenswertes zur Heide und deren Pflege. Nach zwei Stunden ging es dann Richtung Heide Hus zurück. Erschöpft von den vielen Eindrücken, aber glücklich, hatten dann alle wieder festen Boden unter den Füßen. Der nächste Ausflug ist auch schon wieder fest geplant. Wir fahren wieder ins Melkhus nach Heber, in dem wir schon oft zu Gast waren.

Ausflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegsAusflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegsAusflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegsAusflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegsAusflug in die Heide - Mit Kutschen unterwegs

Frühlingsfest im Heide Hus

Tagespflege Schneverdingen feiert

Am Samstag, den 21. Mai 2016, machte der Frühling seinem Namen alle Ehre. Bei herrlichem Wetter hat das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen ihr nunmehr 4. Frühlingsfest gefeiert. Das Team um die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau hatte dazu ihre Tagesgäste und deren Angehörige eingeladen. Begeistert sind wieder "Alle" der Einladung gefolgt. Das Fest fand im Innenhof der Tagespflege statt. Dort blühen im "Hochbeet" inzwischen herrliche Sommerblumen, die es zu bewundern galt. Den Zelteingang schmückten wunderschöne Rhododendren. Die ersten Gäste trafen bereits ab 10.30 Uhr ein. Wer nicht von seinen Angehörigen gebracht werden konnte, nutzte den Fahrdienst des Heide Hus. Die Gäste nahmen an den liebevoll eingedeckten Tischen Platz. Die Dekoration für die Tische, haben die Tagesgäste gemeinsam am Vortag mit kleinen Glockenblumen gestaltet. Um 11.00 Uhr fand die "offizielle" Begrüßung durch die Inhaberinnen statt, die dann auch den Startschuss für den vorbereiteten Imbiss gaben. Es wurde leckere Spargelcremesuppe verzehrt, zu der es dann auch noch viele leckere Schnittchen gab. In diesem Jahr hatten die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau den Musiker Herrn Ibkendans aus Neuenkirchen für den unterhaltsamen Teil engagiert, der schon Rosendienstag für Stimmung sorgte. Er hat die Gäste mit Schlagern aus den Jahren 1950 - 1970 begeistert. Das bot reichlich Gelegenheit, mitzusingen und zu schunkeln. Zwischendurch gab es noch ein Geburtstagsständchen für den Ehemann eines Tagesgastes. Als Highlight erwartete die Gäste der Heide Hus Tagespflege eine Tombola, die mit vielen tollen Preisen bestückt war. Bei der Begrüßung hatte es für jeden Tagesgast ein Los gegeben, das nun auf seinen Aufruf mit der richtigen Losnummer wartete. Es gab Saunagutscheine, Schirme, Kosmetik, Verzehrgutscheine, Handwerkerbedarf und allerlei andere nützliche Gegenstände zu gewinnen. Die Preise mussten bei dieser Tombola von den Gewinnern aus einer großen Kiste "herausgefischt" werden, das gestaltete sich zur großen Belustigung aller, manchmal etwas schwierig. Besonderes Gelächter gab es, als zwei männliche Tagesgäste einen Lippenstift und Gesichtspuder gewannen, aber am glücklichsten war unser 100jähriger Tagesgast über den Gewinn des Saunagutscheins, über den sie sagte: "Das ich in meinem Alter noch in die Sauna komme, hätte ich auch nicht gedacht!" Die beiden Geschäftsführerinnen Regina Dinges und Christine Sachau bedanken sich bei den Sponsoren ganz herzlich. Nachmittags verwöhnte das Team des Heide Hus Tagespflege Schneverdingen seine Besucher wieder mit dem leckeren Butterkuchen aus dem Steinbackofen, der schon Tradition im Heide Hus hat. Viel zu schnell verging dieser wunderschöne Tag. Beim Auseinandergehen wurde wieder einmal festgestellt, wie schön es ist, das bei solchen Festen auch die Gelegenheit besteht, sich auszutauschen und noch näher kennenzulernen. Der Fahrdienst brachte im Anschluss an das Frühlingsfest alle Tagesgäste sicher wieder nach Hause.

Frühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide HusFrühlingsfest 2016 im Heide Hus

Ausgelassene Stimmung im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Das Team vom Heide Hus Tagespflege Schneverdingen feierte am 09. Februar 2016 mit seinen Tagesgästen ihren schon traditionellen "Karnevalsdienstag". Die Räume waren mit bunten Girlanden, Luftschlangen und allem was zu einer zünftigen Faschingsfeier gehört, dekoriert.
Wer Lust hatte, konnte sich mit den auf den Tischen bereitgelegten Hüten ein wenig "verkleiden".
Für die Unterhaltung der Tagesgäste sorgte in diesem Jahr wieder das Team der Heide Hus Tagespflege Schneverdingen, das sich selbst kreativ kostümiert hatte.
Bereits am Vormittag schallten die ersten Karnevalslieder durch die Räume des Heide Hus, bevor es dann nach dem Mittagessen und der wohlverdienten Mittagsruhe "hoch her" ging. Herr Ibkendans brachte am Nachmittag mit den alten Karnevalsklassikern "am Rosenmontag bin ich geboren" oder "wer soll das bezahlen" und vielen anderen bekannten Stimmungsliedern die Tagesgäste in ausgelassene Stimmung. Es wurde kräftig geschunkelt und auch das eine oder andere Tänzchen gewagt. Herzhaftes Gelächter gab es dann auch bei den Witzen und Sketchen, die vom Team des Heide Hus zum Besten gegeben wurden. Für das Kaffeetrinken wurde in diesem Jahr ein Kuchenbuffet vorbereitet, das mit Quarkbällchen, Krapfen und allerlei Leckereien bestückt war. Es war im wahrsten Sinne des Wortes "ein toller Tag", so die Meinung der Tagesgäste, die müde aber glücklich in ihre Häuslichkeit zurückkehrten.

Ausgelassene Stimmung im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAusgelassene Stimmung im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAusgelassene Stimmung im Heide Hus Tagespflege SchneverdingenAusgelassene Stimmung im Heide Hus Tagespflege Schneverdingen

Impressionen von unseren Angeboten im Heidhus

Impressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im HeidhusImpressionen von unseren Angeboten im Heidhus